Disney+ bringt „Elefanten“ und „Delfine“ neu ins Programm

0
822
© Disney

Streamingdienst Disney+ bringt anlässlich des Earth Month zwei Hochglanz-Naturdokus ins Programm. Die Sprecherinnen für die Tierfilme „Elefanten“ und „Pinguine“ sind niemand geringeres als Oscar-Gewinnerin Natalie Portman und Meghan Markle, Duchess of Sussex.

Anlässlich des Earth Month gab Disney+ am Donnerstag bekannt, dass der Disneynature Film „Elefanten”, in der Originalfassung gesprochen von Meghan, der Duchess of Sussex und Gattin von Prinz Harry, am 3. April zusammen mit „Delfine“, im Original gesprochen von Academy Award-Gewinnerin Natalie Portman, Premiere feiert. Nach der Kinoauswertung im letzten Jahr, wird auch der Disneynature Film „Pinguine“ am 3. April erstmalig auf Disney+ erscheinen.

Die ab 3. April verfügbare Earth Month Kollektion auf Disney+ beinhaltet zusätzlich weitere Disneynature Neuerscheinungen wie „In the Footsteps of Elephants”, „A Life on the Edge” und „Diving with Dolphins”, die den Zuschauern einen Blick hinter die Kulissen des Filmemachens dieser drei Titel gewähren soll.

Bildquelle:

  • disneyearthmonth: Disney

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum