Finale der Champions League kommt ins Free-TV – unter einer Bedingung

23
8981
© UEFA, DAZN, ZDF, Amazon
Anzeige

Wer die Begegnungen in der verkürzten Finalrunde der Champions League mitverfolgen will, braucht Zugang zu den kostenpflichtigen Angeboten von Sky oder DAZN. Für Fans ohne Abonnement gibt es jedoch noch Hoffnung: Das Endspiel der Königsklasse soll im Free-TV laufen, wenn sich folgende simple Bedingung erfüllt:

Einer der beiden Finalteilnehmer muss eine deutsche Mannschaft sein. Das beträfe somit den FC Bayern München und RB Leipzig – sollte es einer der beiden Klubs ins Endspiel schaffen, übertragt das öffentlich-rechtliche ZDF die Partie neben Sky und DAZN ebenfalls live.

So will es der Rundfunkstaatsvertrag und es konnte dahingehend eine Einigung mit den Rechteinhabern für das Pay-TV-Event stattfinden. Wie das ZDF am heutigen Mittwoch berichtete, gab es darüber hinaus kein Übereinkommen. Heißt: Sollte kein deutscher Verein das finale Spiel bestreiten, geht das ZDF dieses Jahr leer aus. Im kommenden Jahr soll das Finale der Champions League jedoch wieder sicher im Free-TV zu sehen sein.

Bildquelle:

  • ChampionsLeague-DAZN-Amazon-ZDF: © UEFA, DAZN, ZDF, Amazon

23 Kommentare im Forum

  1. Ich kann nicht im geringsten Verstehen warum das Spiel nicht am Samstag Abend stattfindet. Am Sonntag darauf haben viele frei, am Montag müssen die meisten arbeiten.
Alle Kommentare 23 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum