FireTV Stick 4K Max: Amazon nennt Startdatum und Preis

1
2833
Fire TV Stick 4K Max
Bild: Amazon
Anzeige

Amazon hat heute den neuen FireTV Stick 4K Max angekündigt, den laut eigener Aussgage „bisher besten Streaming-Stick“ des Unternehmens.

Der FireTV Stick 4K Max ist 40 Prozent leistungsstärker als der Fire TV Stick 4K und verfügt über einen neuen Quad-Core-Prozessor mit 1,8 GHz und 2 GB Arbeitsspeicher. So starten Apps schneller und die Navigation ist noch flüssiger. Der Fire TV Stick 4K Max ist außerdem der erste Fire TV Stick mit Wi-Fi 6-Unterstützung. Er verwendet das Mediatek MT7921LS Wi-Fi 6 Chipset, das ruckelfreies Streaming in 4K ermöglichen soll, wenn mehrere mit Wi-Fi 6 verbundene Geräte in Betrieb sind. 

FireTV Stick 4K Max: Das kann der neue Amazon-Stick

Der FireTV Stick 4K Max unterstützt 4K UHD, HDR und HDR10+ sowie Dolby Vision und Dolby Atmos. Er ist mit der neuesten Alexa-Sprachfernbedienung ausgestattet, mit der Kunden ganz einfach nach den gewünschten Inhalten suchen oder ihre Smart-Home-Geräte steuern können. Über vier voreingestellte App-Tasten können schnell die Lieblings-Apps aufgerufen werden. Ohne eine weitere Fernbedienung lassen sich zudem kompatible Fernseher und Soundbars ein- oder ausschalten sowie die Lautstärke steuern. 

Für echte Heimkinoatmosphäre, auch in Mehrkanal-Dolby-Audioformaten, können Kund:innen ihren FireTV Stick 4K Max drahtlos mit kompatiblen Echo-Geräten verbinden. Bald unterstützt Alexa-Heimkino auch HDMI-Eingänge für Geräte wie Kabelreceiver oder Spielekonsolen. Fire TV Stick 4K Max ist zudem der erste Streaming-Stick von Amazon, der Bild-im-Bild-Live-Video ermöglicht. Ohne ihre Serie unterbrechen zu müssen, können Kunden so kompatible Sicherheitskameras überprüfen oder sich ihre Ring-Videotürklingel anzeigen lassen, wenn jemand an der Haustür ist.

Der FireTV Stick 4K Max bietet Zugang zu Tausenden von Apps, Alexa-Skills und Kanälen sowie zu Tausenden von Filmen und TV-Sendungen. Kunden sehen ihre Lieblingsinhalte, Live-TV, Nachrichten und Sport bei Netflix, YouTube, Prime Video, Sky Ticket, Disney+, ProSieben, ARD, ZDF oder DAZN. Songs, Wiedergabelisten, Live-Radiosender und Podcasts stehen über Dienste wie Amazon Music, Spotify und Apple Music zur Verfügung. 

„Climate Pledge Friendly“

Der Fire TV Stick 4K Max erhält das Climate Pledge Friendly-Siegel auf Amazon.de. Das Siegel erleichtert es Kund:innen, nachhaltigere Produkte zu finden und zu kaufen. Darüber hinaus wechselt das Gerät im Ruhezustand in den Energiesparmodus, was über die gesamte Lebensdauer des Gerätes Energieeinsparungen ermöglicht.    

Preis und Verfügbarkeit

Der Fire TV Stick 4K Max kann ab heute für 64,99 Euro vorbestellt werden und wird ab dem 7. Oktober ausgeliefert. Weitere Informationen gibt es hier.

Hinweis: Derzeit sind im Rahmen des September Sale diverse FireTV-Geräte massiv reduziert.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • fire-tv-stick-max: Amazon

1 Kommentare im Forum

  1. Bin auf die ersten Tests gespannt. Ob der Leistungsvorteil in der Praxis spürbar ist. Und wie er im Vergleich zu anderen Streaming-Geräten wie den Apple 4K TV abschneidet. Wünschte bloß, man könnte die vorgegebenen Streaming-Schnelltasten der Fernbedienung selbst individualisieren. Anstatt Amazon Music Waipu.tv zum Beispiel.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum