High End 2023: Die HiFi-Highlights des Jahres

0
2303
Das Logo der High End 2023 auf weißem Hintergrund
Bild: High End Society

Auf der HiFi-Messe High End kam auch 2023 wieder die Weltspitze der Audio-Industrie zusammen – vom Weltkonzern bis zur kleinen Manufaktur war wieder alles in München vertreten. Hier ein Blick auf die Highlights.

Am vergangenen Wochenende öffnete mit der High End 2023 die größte Audiomesse der Welt erneut ihre Pforten für alle Liebhaber, nachdem die Fachbesucher wie üblich bereits an den Tagen zuvor die spannendsten Neuheiten im HiFi-Bereich unter die Lupe nehmen durften.

Nun ist die Messe sprichwörtlich gelesen, über 22.000 Audiophile haben die auf 30.000 Quadratmetern ausgestellten Produkte von über 500 Herstellern aus aller Welt gesehen – und vor allem natürlich gehört. Die Experten vom Auerbach Verlag waren selbstverständlich auch vor Ort und haben ausführlich berichtet. Hier ein Auszug der Messe-Highlights:

Nubert präsentiert Neuheiten: Vollverstärker, Vorstufe und Lautsprecher

Audio-Spezialist Nubert präsentierte in diesem Jahr auf der Fachmesse HIGH END in München eine bunte Neuheiten-Palette. Darunter die neue High-End-Vorstufe nuControl X sowie der Vollverstärker nuConnect ampXL (Bild oben). Farbige Akzente bringt eine Sonderauflage der extravaganten Lautsprecher nuVero 60 und nuVero 170 in schillerndem Brillantblau. Der Bluetooth-Speaker nuGo! ONE lässt den Nubert-Klang auch unterwegs ertönen. (hier weiterlesen)

Nubert nuVero 170 High End 2023

Musical Fidelity LS3/5A: Legendärer BBC Studio-Lautsprecher feiert Rückkehr

Rückkehr einer Legende Teil 2: Musical Fidelity legt auch den legendären LS3/5A Regallautsprecher wieder neu auf. Auf der HIGH END 2023 in München hat Musical Fidelity CEO Heinz Lichtenegger den neuen LS3/5A Retro-Lautsprecher am Stand seines deutschen Vertriebspartners Reichmann Audiosysteme der Öffentlichkeit vorgestellt. Parallel dazu wurde bereits der neue A1 Vollverstärker präsentiert.

Musical Fidelity LS35a Speaker Lautsprecher Heinz Lichtenegger

Der wohl meistzitierte Lautsprecher, dessen klangliche Fähigkeiten bis heute nicht hoch genug gerühmt werden können, wird von Musical Fidelity unter BBC-Lizenz wieder aufgelegt. Der Musical Fidelity LS3/5A wurde von der BBC als Abhörmonitor für Studioanwendungen mit begrenztem Platz wie kleine Studios oder Übertragungswagen entwickelt. Das Ziel war ein linearer Frequenzgang bei hervorragendem Klang. (hier geht zum vollständigen Artikel)

Thorens Soundwall HP 600

Thorens Soundwall HP 600
 Bild: © Thorens – via likehifi.de

Überraschung von Thorens auf der HIGH END 2023: Der vor allem für seine Plattenspieler bekannte Hersteller präsentierte auf der Messe in München die neuen Spitzenlautsprecher Soundwall HP 600. Sie beeindrucken allein schon durch ihre Form und Größe: 1,25 Meter hoch und 60 Zentimeter breit messen sie in der Tiefe nur 16 flache Zentimeter.

Vor über 40 Jahren war Thorens mit den SoundWall-Modellen HP 360 und HP 380 ein Coup gelungen: Lautsprecher, die den gesamten Audiobereich als Dipole abstrahlen. Vielleicht war man damals der Zeit ein bisschen voraus. Zu heutigen Einrichtungen und Hörgewohnheiten passen die SoundWalls dagegen perfekt. Weshalb Thorens sie einfach nochmal neu entwickelt hat. (hier weiterlesen)

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Texte: Benjamin Mächler, Hartmut Freund, Thomas Kirsche, Richard W. Schaber
Redaktion: Richard W. Schaber

Bilder (falls nicht anders ausgewiesen): Auerbach Verlag

Bildquelle:

  • highend2023: High End Society

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum