Kommentar: Bringt uns Disney+ durch die Corona-Krise?

13
2514
© Disney
Anzeige

In acht Tagen nimmt der neue Streamingdienst Disney+ in Deutschland seinen Betrieb auf. Könnte man beim Unterhaltungskonzern nicht schon eher auf den Startknopf drücken, um den Familien zu Hause mehr Ablenkung zu schaffen?

Es dürfte nicht mehr lange dauern, dann wird die nächste Stufe in der Bekämpfung des Corona-Virus gezündet. Nach Kita- und Schulschließungen dürften auch normale Läden für die Endkunden dicht machen. Die Supermärkte werden menschenleer sein, weil Ravioli, Klopapier, H-Milch und Nudeln erst einmal aufgebraucht werden müssen. Die Kinder sitzen im schlimmsten Fall gelangweilt zu Hause herum, während die Eltern noch auf Arbeit gehen oder im Homeoffice nach Konzentration gieren.

Livesport ist abgeschafft und irgendwann gleicht der aktuelle Fortritte-Battle einer Serien-Dauerschleife. Netflix, Sky und Amazon Prime sind irgendwann leer geschaut, vom Schwarzbild bei DAZN und Eurosport ganz zu schweigen. Da passt es doch perfekt, dass am 24. März mit Disney+ der am sehnlichsten erwartete Streamingdienst der letzten Jahre vom Stapel läuft. Doch, Moment, eigentlich laufen die Server doch schon in den USA und den Niederlanden seit Ende 2019. Die Webseite ist sogar in Deutschland erreichbar und wartet mit einem ordentlichen Frühbucherrabatt auf.

Warum legt der Mickey-Mouse-Konzern nicht einfach jetzt schon den Hebel und startet in Deutschland? Ich hab das Abo abgeschlossen und bin neugierig auf Disney+ gesurft, da wird mir nur erklärt, dass ich im falschen Land wohne. Also, liebe Disney-Admins, drückt doch einfach heute schon den Startknopf. Nicht nur viele Familien würden sich freuen, sondern auch meine drei Kinder. Viele Grüße aus dem Homeoffice!

Bildquelle:

  • DisneyPlus1: © Disney

13 Kommentare im Forum

  1. Ich habe mir mal die Liste der Inhalte angeschaut. Zu Disney gehören ja auch die früheren 20th Century Fox, Touchstone Pictures und Buena Vista. Deren Inhalte scheinen nicht dabei zu sein. Dabei fände ich sie wesentlich interessanter als die enthaltenen Filme.
Alle Kommentare 13 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum