Neue QNED-TVs von LG kommen in den Handel

30
2233
LG QNED Mini LED TV
Bild: LG
Anzeige

LG kündigt für den Juli die globale Markteinführung eines neuen Line-Ups von Premium-LCD-Fernsehern an.

Die neuen LCD-Modelle im Portfolio des Elektronikherstellers ermöglichen durch die LG Quantum Dot- und NanoCell-Technologien mit Mini LEDs als Lichtquelle ein eindrucksvolles TV-Erlebnis mit präziserer Farbwiedergabe, höherem Kontrast und mehr Helligkeit. Die internationale Produktprüfstelle Intertek bescheinigt den Geräten 100 Prozent Farbtiefe und Farbbeständigkeit.

Die LG QNED MiniLED-Fernseher verhindern Farbverfälschungen über einen weiten Blickwinkel. So soll im ganzen Raum die optimale LCD-Bildqualität erreicht werden. Das Line-Up besteht aus 8K Modellen der Serien QNED99 und QNED96 sowie 4K-Modellen der Serie QNED91 mit Bildschirmgrößen von 65 Zoll bis hin zu stattlichen 86 Zoll.

LG QNED-TVs: Kleinere LEDs für große Bildschirme

Je größer der Bildschirm, desto genauer müssen Details abgebildet werden. LG QNED MiniLED-TVs integrieren laut Hersteller, im Vergleich zu anderen Fernsehern ähnlicher Größe, kleinere LEDs in die Hintergrundbeleuchtung, was sowohl die Helligkeit als auch die Dimmbereiche verbessert. Bei dem 86-Zoll 8K Fernseher von LG (Modell 86QNED999PB) zum Beispiel sind die 30.000 LED-Lichter der Hintergrundbeleuchtung so angeordnet, dass 2.500 lokale Dimmbereiche entstehen. Diese ermöglichen ein 10-mal besseres Kontrastverhältnis als herkömmliche LCD-Fernseher. Tiefere Schwarztöne und feinere Details in dunklen Bildbereichen erzeugen mehr Tiefenwirkung, die die Bilder realistischer erscheinen lässt.

„Ein evolutionärer Sprung nach vorn“

„Die LG QNED MiniLED-Fernseher markieren einen evolutionären Sprung nach vorn. Sie kombinieren unsere einzigartige Farbwiedergabe-Technologie und MiniLED-Hintergrundbeleuchtung, um eine herausragende LCD-Bildqualität zu erreichen“, sagt Park Hyoung-sei, Präsident der LG Home Entertainment Company. „Unser neuestes Produktportfolio ist ein gutes Beispiel für unsere technologische Marktführerschaft im Premium-TV-Bereich, die wir durch die kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung unserer innovativen OLED- und QNED MiniLED TVs erreicht haben.“

LG QNED MiniLED-Fernsehgeräte werden in Deutschland ab Mitte Juli im Handel erhältlich sein.

Quelle: LG

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • lg-qned: LG

30 Kommentare im Forum

  1. Ein neues Schwein wird durch das Dorf getrieben um Umsatz zu generieren. Alles was auf LED basiert, wird nicht die OLED Qualitäten erreichen. Und Hand aufs Herz, 8K braucht kein Mensch derzeit.
  2. Müssen sie ja auch nicht. Sie haben andere Stärken und sind eine Alternative für diejenigen, die keinen Oled möchten. Ich sehe auch keinen Vorteil, wenn es nur noch Oled gäbe.
  3. Wenn die Preise dann im dreistelligen Bereich sind, kann man sich solch ein Gerät kaufen.
Alle Kommentare 30 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum