Roku integriert TuneIn: Radio mit über 100.000 Sendern

1
1520
Roku bietet jetzt TuneIn an
Bild: Roku Inc.
Anzeige

Roku macht mit TuneIn einen Live-Radio- und Audio-on-Demand-Streaming-Dienst in seinem deutschen Channel Store verfügbar ist.

Anzeige

Über TuneIn haben Nutzer Zugriff auf Audioinhalte in den Bereichen Radio (100.000 lokale und globale Radiosender), News, Live-Sport, Musik und Podcasts aus der ganzen Welt. Mit TuneIn wächst das Angebot an Audio-Streaming-Services im deutschen Channel Store von Roku sukzessiv weiter.

So lässt sich TuneIn über Roku aufrufen

Um TuneIn zum Startbildschirm von Roku hinzuzufügen, navigieren Nutzer einfach über die Home-Taste der Roku Fernbedienung auf die Auswahlmöglichkeit „Streaming-Kanäle“ und öffnen zugleich den Channel Store. Anschließend können sie über die Suchfunktion TuneIn ihrer Auswahl der bevorzugten Apps ergänzen.

Quelle: Roku Inc.

Bildquelle:

  • roku-tunein: Roku Inc.
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. Solange man bei den Radio-Apps nicht den Fernseher ausschalten kann, während die App im Hintergrund läuft, hat das Ganze nur halb Sinn. Dann lieber über Smartphone und Bluetooth streamen.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum