RT DE sendet doch weiter! Medienanstalt im Irrtum

30
21361
RT DE - RT Deutsch
Bild: RT DE
Anzeige

Entgegen anders lautender Meldungen hat der russische Propagandasender RT Deutsch seinen Sendebetrieb weiterhin nicht eingestellt.

Anzeige

Das deutschsprachige TV-Programm des russischen Staatsmediums RT werde nach Aussage von Medienregulierern zurzeit nicht mehr in Deutschland ausgestrahlt. Die Verbreitung wäre nach den derzeitigen Feststellungen vollständig eingestellt, teilte die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) am Donnerstag mit. Anfang Februar hatten die Medienanstalten ein Sendeverbot gegen das deutschsprachige Programm des Staatsmediums wegen einer fehlenden Rundfunklizenz erteilt. Eine Lizenz ist grundsätzlich eine Voraussetzung, um ein Rundfunkprogramm hierzulande anzubieten.

RT DE: Live-Stream abgeschaltet, über Sat weiter empfangbar

Doch die MABB ist im Irrtum: Richtig ist zwar, dass das Programm nicht mehr frei im Internet und über europäische Satellitensysteme empfangbar ist. Auf dem russischen Express-Satelliten AM8 auf 14 Grad West ist der Sender allerdings, wie alle anderen RT-Programmversionen (in englischer, französischer, spanischer und arabischer Sprache) weiterhin empfangbar.

Auch viele russische TV-Sender sind über den Satelliten zu empfangen. Der Express AM8 erfordert auch in Mitteleuropa keine immensen Antennendurchmesser, zuverlässiger Empfang der Kanäle ist bereits mit Antennen von 80 cm Durchmesser stabil möglich. Natürlich ist somit auch die Zuführung für illegale Streams der Angebote gegeben. 

Da die über die Sender vermittelte Propaganda nicht im Sinne der Redaktion ist verzichten wir an dieser Stelle auf genaue Frequenzangaben. Wir bitten darum, dies zu respektieren. (dpa/RP/RWS)

Bildquelle:

  • rt-de: RT
Anzeige

30 Kommentare im Forum

  1. Naja. Irgendwann ist damit hoffentlich komplett Schluss. Die dürften ja nicht einmal mehr vierstellige Zuschauer haben.
Alle Kommentare 30 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum