Sky Comedy: Das gibt es auf dem neuen Kanal zu sehen

7
1671
Quatsch Comedy Club; © Sky Deutschland
© Sky Deutschland
Anzeige

Die neue Sendermarke Sky Comedy geht ab Donnerstag an den Start und wird sowohl das neue Zuhause der „Quatsch Comedy“-Familie als auch zum Spielplatz der verrückten Gummipuppen von „Spitting Image“.

Mit Moderatoren wie Ilka Bessin, Mirja Boes, Ingo Appelt, Ingmar Stadelmann, Michael Mittermeier, Ingo Oschmann, Stefan Danziger, Lisa Feller und Thomas Hermanns führen durch die insgesamt 14 neuen Shows und zwei Best-of-Episoden des „Quatsch Comedy Club“ beim neuen Kanal Sky Comedy . Einer der erfolgreichsten Comedians Deutschlands, Dieter Nuhr, kommt zudem am 1. April mit seiner Sendung „Eine kurze Geschichte des Humors“ in das Programm.

„Endlich ein eigener Comedy Kanal bei Sky und endlich mehr „Quatsch Comedy Club““, sagt Thomas Hermanns. „Diversity fängt im Kopf an – und beim „Quatsch Comedy Club“ kommt Lachen dabei heraus.“

Bei Sky Comedy ist auch die britische Gummipuppen-Satireshow „Spitting Image“ mit neuen Folgen zu sehen – ab 6. April. Mit mehr als 100 Puppen – etwa Greta Thunberg, Michelle Obama, Angela Merkel und Jürgen Klopp – setzt Schöpfer Roger Law auf zeitgemäße Satire. Die Familien-Comedy „Schitt’s Creek“ ist ab 7. April zu sehen. Auch mit Serien wie „Superstore“, „Lass es, Larry!“ wirbt der Sender.

Bildquelle:

  • QCC: Sky Deuschland

7 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum