Sky Q App ab sofort auch für PS4 verfügbar

14
3897
Das aktuelle Logo von Sky Q
Bild: Sky Deutschland
Anzeige

Die Sky Q App ist ab sofort auch für PS4 verfügbar und steht kostenlos im App Store zum Download bereit.

Mit dem Sky Q Multiscreen Paket und der Sky Q App haben Kunden laut Anbieter die Möglichkeit, ihr Programm neben dem Sky Q Receiver zeitgleich auf mehreren Bildschirmen in verschiedenen Räumen zu genießen, sei es mit einem der über 100 linearen TV-Sender oder Serien und Filmen auf Abruf. Auf einem anderen Gerät begonnene On-Demand-Inhalte können mit der App einfach fortgesetzt werden. 

Für diese Geräte gibt es die App

Voraussetzung für die Nutzung der Sky Q App ist ein gültiges Abonnement oder für Neuabonnenten ab Juni 2020 der Multiscreen Service und für die App ein Apple TV (Generation 4+) , ein Samsung Smart TV (Modelljahr 2015+ mit Tizen Betriebssystem), ein LG Smart TV (Web OS 2.0 oder höher) oder, ab sofort, eine PS4.

Max Konstantin Ehrhardt, Director Product Management bei Sky Deutschland: „Mit der PlayStation 4 erweitern wir die Verfügbarkeit der Sky Q App nun um eine der wichtigsten Plattformen im deutschen und österreichischen Markt und erfüllen so einen großen Kundenwunsch.“

Das ist Sky Q

Lineare TV-Sender, On Demand, UHD, einzigartigen Zugriff auf Netflix-Inhalte und weitere Apps wie Spotify, Prime Video und DAZN, Fortsetzen-, Restart-Funktion und vieles mehr, sei es zuhause oder unterwegs. Mit der Streamingbox Sky Q Mini, der Sky Q App und Sky Go ist das Sky Programm jederzeit in weiteren Räumen und mobil verfügbar. Kunden können zusätzlich zu ihrem Receiver bis zu fünf Streaming-Geräte registrieren und pro Monat fünf Gerätewechsel vornehmen.

Quelle: Sky Deutschland

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

14 Kommentare im Forum

  1. Das sind ja tolle Nachrichten. Die Meldung wirft aber den Funktionsumfang von Q-Receiver und Q-App durcheinander. Oder kann man neuerdings über die App tatsächlich UHD-Inhalte sehen?
  2. Jetzt wo die Ps4 langsam bei vielen aussortiert wird jetzt gibt's die App dafür . Fast schon etwas zu spät. Versteh sowieso nicht warum solche Apps über die Konsole nutzt, der Stromanbieter freut sich.
  3. Eine App für das Nintendo NES wäre sicherlich auch nicht schlecht, wenn Sky schon auf sterbende Pferde setzt. Andererseits finde ich es nur konsequent, endlich mal Apps für Drittsysteme zu produzieren.
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum