Sky Ticket: Diese Filme und Serien fliegen raus

2
4876
Sky Ticket
Bild: Sky
Anzeige

Jeden Monat gibt es für Abonnenten von Sky Ticket neue Film- und Serienkost, die das bestehende Angebot ergänzt. Allerdings verschwinden auch immer wieder Titel aus dem Programm. Diese Streichungen sind für den Oktober angesetzt.

„Letzte Chance“ heißt ein Listenposten der Programmankündigung bei Sky Ticket für den Folgemonat. Das bedeutet: Wer die aufgeführten Filme und Serien noch im Rahmen seines Ticket-Abonnements anschauen möchte, muss sich sputen – denn die Titel verschwinden in absehbarer Zeit aus dem Portofolio des Anbieters.

Sky Ticket: Mehr Neuheiten als Streichungen

Zwar sind die Ergänzungen den auslaufenden Programmteilen gegenüber klar in der Überzahl, jedoch möchte der eine oder andere vielleicht der Vollständigkeit halber die scheidenden Titel noch anschauen, bevor sie bei Sky Ticket nicht mehr abrufbar sind. Die kommenden Neuheiten im Film- und Serienangebot von „Entertainment“ und „Cinema“ gibt es hier in der Übersicht.

Unter anderem starten im Oktober die Kino-Blockbuster „Mortal Kombat“ und „Suicide Squad“ als Top-Filme bei Sky Ticket – „Wellington Paranormal“ von Star-Regisseur Taika Waititi ergänzt neben anderen neuen Titeln das Serienprogramm.

Diese Titel werden im Oktober gestrichen

  • Die fantastische Reise des Dr. Dolittle (bis 10.10.)
  • Ich war noch niemals in New York (bis 16.10.)
  • The Peanut Butter Falcon (bis 18.10.)
  • Bloodshot (bis 26.10.)
  • Midway – Für die Freiheit (bis 31.10.)

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • Sky Ticket 2021: @ Sky

2 Kommentare im Forum

  1. Hallo, ich habe über eine sehr langen Zeitraum immer 1 Monat "Sky Ticket Cinema" gebucht, dann 2 Monate ausgesetzt und wieder für 1 Monat abbonniert. Dabei ist mir nicht einer der "Sky Cinema Neustarts" entgangen. D.h. die liefen alle mind. 3 Monate. Ob das zur Zeit immer noch so ist, kann ich nicht sagen, da ich die letzten 12 Monate (als die Kinos geschlossen waren) das Montagsticket für 10 EUR einfach durchlaufen liess. Wenn man etwas aussetzt, hat man anstelle von ein Dutzend Neustarts im Monat über 30 zur Auswahl. Dazu kommen noch ein paar Filme von "Kinowelt-TV". Für manche ist das vielleicht etwas zuviel, aber mir gefällt das. Die Filme im Back-Katalog kenne ich alle schon. cu, Volkmar
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum