Sky Ticket: Parallele Streams jetzt auch für Entertainment- und Cinema-Pakete

30
12061
© Sky Deutschland
© Sky Deutschland
Anzeige

Sky hat noch ein Weihnachtsgeschenk in der Hinterhand. Auch Nutzer der Sky Cinema und Entertain Tickets haben ab sofort die Möglichkeit, parallel unterschiedliche Inhalte zu streamen.

Neben Supersport Monatsticket-Nutzern stehen ab diesem Donnerstag auch allen Sky Ticket Kunden mit einem Entertainment- oder Cinema-Ticket stehen zwei parallele Streams ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Dadurch lassen sich Inhalte nun auf zwei unterschiedlichen Geräten gleichzeitig genießen.

Kunden mit dem neuen Sky Sport Ticket, sowie Kunden mit einem Sky Supersport Tagesticket steht wie bisher ein einzelner Stream zur Verfügung. Kombinieren sie eines dieser beiden Tickets jedoch mit einem Entertainment oder Cinema Monatsticket, erhöht sich die Zahl auf zwei verfügbare Streams für alle gebuchten Tickets.

Pro Kunde sind maximal zwei parallele Streams möglich.

Bildquelle:

  • Sky-Ticket-Logo: © Sky Deutschland

30 Kommentare im Forum

  1. Langsam aber sicher geht Sky doch scheinbar in die richtige Richtung. Weg von der Drangsalierung hin zum flexiblen Service, zumindest beim IP-Zugang. Bei der Konkurrenz ist sowas allerdings schon Standard. Was mich bei Sky Ticket jedoch noch stört ist die Qualität, sowohl Bild als auch Ton. Beides ist deutlich schlechter verglichen mit den Wettbewerbern. Dass es besser geht zeigt z. B. Netflix.
  2. Sky führt tröpfchenweise nun das ein, was bei Netflix & Co. bereits selbstverständlich ist. Trotzdem fehlen nach wie vor weitere Features, die man bei anderen Diensten gewohnt ist. Man muss sich noch sehr anstrengen.
  3. Ich wollte Mitte Jan das Sportticket für Fußball machen, also Konferenz, das reicht mir. 3 Monate mit Sky Stick für 30,- Kann jemand von euch die Bildqualität beurteilen? Ich hoffe nicht dass die so mies ist wie etwa Sport 1 SD!
Alle Kommentare 30 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum