So gut lief die Bundesliga-Rückkehr bei Sat.1

12
1361
Bild: © victor217 - Fotolia.com
Bild: © victor217 - Fotolia.com
Anzeige

Der Fernsehsender Sat.1 hat sich mit sehr guten Quoten in der Fußball-Bundesliga zurückgemeldet.

Das Eröffnungsspiel der Saison zwischen Borussia Mönchengladbach und dem deutschen Rekordmeister FC Bayern München (1:1) sahen am Freitagabend nach Angaben des Free-TV-Senders im Schnitt 5,163 Millionen Interessierte. Das ergab einen Marktanteil von 22,2 Prozent. Außerdem war die Partie beim kostenpflichtigen Streamingdienst DAZN zu sehen.

Schon beim Zweitliga-Auftakt zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV (1:3) am 23. Juli hatte Sat.1 mit seiner Übertragung 2,71 Millionen Menschen (12,3 Prozent Marktanteil) einen guten Start erwischt.

Der Sender gibt in dieser Saison mit seinem Format «ran» nach 18 Jahren sein Bundesliga-Comeback. Zum Paket mit neun Live-Spielen pro Saison gehören drei Erstliga-Partien. Nach der Auftaktbegegnung am Freitagabend darf der Sender je ein Spiel am 17. und 18. Spieltag übertragen. Dazu kommen der Supercup zwischen Pokalsieger Borussia Dortmund und Meister Bayern am Dienstag (20.30 Uhr), vier Relegationsspiele und das Auftaktspiel der 2. Bundesliga.

Bildquelle:

  • Sport-Fussball-Stadion-Kamera: © victor217 - Fotolia.com

12 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 12 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum