„Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ kommt zu Disney+

0
1344
© Disney
Anzeige

Der letzte Teil der neuen Sternenkrieger-Trilogie, die unter der Federführung von US-Unterhaltungsriese Disney entstand, ist schon bald bei dessen neuem Streamingdienst Disney+ zu sehen.

Dabei ist das Veröffentlichungsdatum für „The Rise of Skywalker“ (Originaltitel) alles andere als zufällig gewählt. Am 4. Mai, der im Internet von Fans der SciFi-Filmsaga und Cast-Mitgliedern der ersten Stunde wie Luke Skywalker-Darsteller Mark Hamill als „Star Wars Day“ zelebriert wird, ist es soweit – der Termin entspringt eigentlich einem recht platten Wortspiel: „May the fourth be with you“,eine Verballhornung der Jedi-Losung „May the force be with you“ (z. Dt.: „Möge die Macht mit dir sein“), ergibt im Englischen so halbwegs Sinn – und ist somit zum Weltfeiertag des „Star Wars“-Franchise erkoren worden.

„Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ ist Teil des Star Wars Day Programms auf Disney+, welches auch die Premiere der achtteiligen Dokumentarserie „Disney Galerie: The Mandalorian“ und das preisgekrönte Serienfinale von „Star Wars: The Clone Wars“ umfasst. Das Star Wars Day Line-Up am 4. Mai folgt dem Finale der ersten Staffel von „The Mandalorian“ am Freitag, den 01. Mai in UK, Frankreich, Italien, Deutschland, Spanien, Italien, Österreich und der Schweiz.

Bildquelle:

  • StarWarsSkywalkers: © Disney

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum