Streaming-Tipps für Ostern: Sky, Prime, Netflix und ZDF-Mediathek

0
2663
Better Call Saul Staffel 6
Bild: Netflix
Anzeige

Diese Streaming-Tipps bei Sky Ticket, Prime Video, Netflix und Apple TV+ können das Osterwochenende etwas weniger lang erscheinen lassen. Darüber hinaus gibt es in der ZDF-Mediathek ein ganz besonderes Retro-Schmankerl.

Anzeige

In kaum einer TV-Produktion wird das sogenannte normale Westdeutschland der 80er so lebendig wie in der Serie Die Wicherts von nebenan, die 1986 bis 1991 im ZDF-Vorabendprogramm lief. Wer visuell und geistig ins alte West-Berlin zurückwill, sollte jetzt die in die ZDF-Mediathek gestellten Folgen schauen. Geschrieben hat die Serie einst Justus Pfaue (1942-2014), die Musik kam (wie sollte es anders sein?) von Altmeister Christian Bruhn (heute 87).

Im Mittelpunkt steht die Mittelstandsfamilie Wichert aus der Herzogstraße 36. Vater Eberhard (der 2020 gestorbene Stephan Orlac) und Mutter Hannelore (Maria Sebaldt, heute 91) haben zwei Söhne: Andy (Hendrik Martz) und Rüdiger (Jochen Schroeder). Eberhard arbeitet als Schreinermeister und nennt seine Frau, die im Keller eine kleine Getränkehandlung betreibt, «Schnuppe». In der Freizeit singt das Paar in einem Chor in der Kneipe von Conny (Brigitte Mira). Eberhards überkandidelte Mutter Käthe wohnt mit im Haus – und auch ansonsten ist hier alles sehr normal. Böse Zungen würden sagen: piefig.

Ben Hur“ bei Sky und Prime

Er ist neben „Titanic“ und „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“ einer der Filme mit den meisten Oscars – nämlich elf an der Zahl: die Rede ist von dem Monumentalfilm „Ben Hur“ aus dem Jahr 1959. Der rund dreieinhalbstündige Historienfilm ist einer der größten Klassiker der Filmgeschichte und der Sandalenfilm par excellence. Berühmt ist die Wagenrennen-Szene, unter anderem mit Charlton Heston, bei dem trotz Antike auch eine Armbanduhr zu sehen ist.

Charlton Heston als Ben Hur
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Egal – „Ben Hur“ von Regisseur William Wyler ist Kult. Es geht um einen zu Unrecht eines Attentats auf den römischen Statthalter von Judäa beschuldigten jüdischen Adeligen, der zum Sklavendienst verurteilt wird. Ein reicher Römer befreit ihn, worauf Ben Hur in Rom bei dem Wagenrennen seinen Erzfeind besiegen soll. Als erfolgreicher Mann bekehrt er sich zum Christentum. Der Film ist bei Sky Ticket verfügbar und seit Karfreitag (15.4.) auch in der Flatrate von Amazon Prime Video enthalten – passend zu Ostern.

„Severance“ bei Apple TV+

In der TV-Serie „Severance“ bei Apple TV nimmt eine Firma chirurgische Eingriffe im Gehirn ihrer Angestellten vor. Sobald die Leute ihr Büro betreten, verlieren sie sämtliche Erinnerungen an ihr Privatleben. Wenn sie abends nach Hause gehen, verschwindet alles, was mit ihrer Arbeit bei Lumon Industries zu tun hat. Hollywoodstar Ben Stiller („Zoolander“) und Aoife McArdle führen Regie bei diesem verstörenden Science-Fiction-Abenteuer, prominent besetzt mit Christopher Walken, Patricia Arquette, John Turturro und anderen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Lumon Industries kontrolliert das Denken und Fühlen der Menschen, die zu Hüllen ihrer selbst werden. Mark (Adam Scott) lässt sich auf das Experiment ein. Doch dann taucht in seinem Privatleben plötzlich ein Arbeitskollege auf, der auf mysteriöse Weise verschwunden ist. Und die neue Mitarbeiterin Helly versucht, die Barriere zwischen den Erinnerungswelten zu durchbrechen. Ein dystopischer Horrortrip beginnt, jenseits der Gesetze von Zeit und Raum und voll mit angsteinflößenden Erinnerungsfetzen. Alle neun Folgen der ersten Staffel Serie sind seit ein paar Tagen nun veröffentlicht.

Tod auf dem Nil“ bei Disney+

Agatha Christie: Bombastische Kulissen und ein alter Krimi im neuen Gewand – das bietet die Neuverfilmung von Agatha Christies Tod auf dem Nil. Der Brite Kenneth Branagh („Hamlet“, „Kommissar Wallander“) führt Regie und spielt darin nach dem Kinoerfolg von „Mord im Orient-Express“ (2017) zum zweiten Mal Hercule Poirot, den berühmten kauzigen belgischen Detektiv. Zu sehen ist ein Fantasie-Ägypten mit vielen Stars in 30er-Jahre-Kostümen, darunter „Wonder Woman“ Gal Gadot, Russell Brand und Annette Bening.

Tod auf dem Nil
© 2022 20th Century Studios. All Rights

Kultfaktor wie die Poirot-Filme mit Peter Ustinov hat das Ganze nicht, ist aber unterhaltsam und definitiv etwas für Kostümfreunde. Es ist ein klassischer „Wer war’s“-Krimi mit der Computer- und Studiotechnik von heute. Eine Tradition bleibt: Zum Finale hat Poirot in einer Runde mit den Verdächtigen alle Rätsel gelöst – und natürlich hatten fast alle ein Motiv. Der Film ist seit Ende März bei Disney+ verfügbar.

Better Call Saul“ (Staffel 6) bei Netflix

Darauf haben die Fans lange gewartet. In der finalen Staffel von „Better Call Saul“ ab 19. April, Spin-Off und Vorgeschichte des Serien-Klassikers «Breaking Bad», werden endlich auch Walter White (Bryan Cranston) und Jesse Pinkman (Aaron Paul) wieder mit von der Partie sein. Das Spin-Off hat sich jedoch längst emanzipiert, wird von der Kritik gefeiert. Wenn auch meist weniger actiongeladen zeigt es ähnlich wie „Breaking Bad“ das Abdriften von Menschen in die Welt der Drogenkriminalität. Bob Odenkirk spielt die namensgebende Figur, die vom schlitzohrigen Anwalt für die kleinen Leute zum Rechtsverdreher der Drogen-Gangs wird – und seinen Namen von Jimmy McGill zu Saul Goodman ändert.

Der erste Teil der sechsten und finalen Staffel mit sieben Episoden startet am 19. April in Deutschland bei Netflix. Insgesamt hat die Staffel 13 Folgen. Der Rest soll im Sommer folgen. Viele lose Enden müssen zusammengeführt werden, etwa um die Schicksale von Saul Goodmans Partnerin Kim Wexler (Rhea Seehorn) und Nacho Varga (Michael Mando), der eigentlich längst genug von der Drogen-Welt hat, aber erpressbar ist. Zudem hoffen Fans auf eine Auflösung, wie Goodmans Leben nach dem Ende von „Breaking Bad“ genau weiterging.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • charlton-heston-ben-hur: Sky Deutschland
  • Tod-auf-dem-Nil: © 2022 20th Century Studios. All Rights
  • Better-call-saul-staffel-6: Netflix
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum