Xoro: Neuer mobiler DVB-T2-TV inklusive 6 Monaten gratis Freenet TV

2
2175
h ausgezeichnete Minifernseher Xoro PTL 1050 mit DVB-T2 Empfänger und Akku hat mit dem XORO PTL 1050 V2 mobiler TV mit DVB-T2 und gratis freenet tv
Bild: Xoro
Anzeige

Der vielfach ausgezeichnete Minifernseher Xoro PTL 1050 mit DVB-T2 Empfänger und Akku hat mit dem Xoro PTL 1050 V2 einen Nachfolger bekommen.

Anzeige

Verbesserte Akkulaufzeit und Energieeffizienz für bis zu 5,5 Stunden Fernsehgenuss fernab von Steckdosen. Über das Bildschirmmenü kann während des Fernsehens im Akku- Betrieb der Ladezustand angezeigt werden.

Der PTL 1050 V2 verfügt über drei Display-Modi für unterschiedliche Einsatzbereiche. Während der Öko-Modus für eine lange Akku-Laufzeit optimiert ist, bietet der Outdoor-Modus eine hohe Helligkeit für den Betrieb im Freien.

Ein halbes Jahr Freenet TV geschenkt

Das Gerät empfängt unterwegs öffentlich-rechtliche und private Programme in brillanter HD-Qualität. Es ist kein CI+ Modul erforderlich. 6 Freimonate freenet TV sind laut Hersteller inklusive. Zum Lieferumfang gehören eine Teleskopantenne mit Magnetfuß, ein KFZ-Anschlusskabel (12V – 24V) und eine praktische Fernbedienung.

Mobiler Xoro-TV: Zuhause wird er zum Receiver

Zuhause kann der PTL 1050 V2 über ein HDMI-Kabel mit einem großen Fernseher verbunden werden. Dadurch verwandelt sich der tragbare Fernseher in einen Receiver, der DVB-T2 Programme in Full HD auf den TV bringt. Der Xoro PTL 1050 V2 spielt Media-Dateien von USB Speichergeräten ab. Mit dem Gerät können Musik-, Foto- und Video-Dateien in vielen Formaten, wie MKV, HEVC, MPEG-4, MP3 und JPEG, wiedergegeben werden.

Technische Daten zum Xoro PTL 1050 V2

  • Helles 25,6cm/10,1″ LCD‐Display mit LED‐Backlight
  • Empfängt DVB‐T/DVB‐T2 HD Sender (H.265 HEVC/H.264/MPEG2)
  • Irdeto‐Entschlüsselungssystem für freenet TV integriert. Kein Modul erforderlich.
  • 6 Freimonate freenet TV inklusive
  • Eingebauter Li‐Ion‐Akku
  • Lange Akkulaufzeiten: 5,5 Stunden/4,5 Stunden/4 Stunden (Display-Modus: Öko/Normal/Outdoor)
  • Akku-Anzeige: Ladezustand wird während des Fernsehens angezeigt
  • Versorgungsspannung (+5 V) für aktive Zimmerantennen zuschaltbar
  • Elektronischer Programmführer (EPG) und Videotext
  • Anschlussmöglichkeiten: USB, HDMI‐Ausgang, Kopfhörerbuchse, AV-Buchse
  • USB HD Mediaplayer
  • Antenne und KFZ‐Anschlusskabel (12‐24V) im Lieferumfang enthalten

Unverbindliche Preisempfehlung: 259 €

Bildquelle:

  • xoro-mobiler-tv: Xoro
Anzeige

2 Kommentare im Forum

  1. XORO hat vergessen dieses für die Mobilnutzung geeignete Akku - TV-Gerät zusätzlich mit HDMI-In und mit einem DVB-S2 Tuner auszustatten, zusätzlich möglicher DAB+ Empfang wäre auch nützlich. Nur mit HDMI-Out ist das ein DVB-T2 Freenet-Receiver im TV-Flachbildschirm, leider ohne PVR-Funktion (keine direkten Aufzeichnungen auf USB-Stick möglich, ohne CI+ Steckplatz wären Free-TV Aufzeichnungen mit unverschlüsselter Speicherung möglich). Für Camping oder für eine Übernachtung im Mini-Bus ist dieser mobil nutzbare XORO-TV eine sinnvolle und kompakte Technik, sofort auch ohne (nicht überall verfügbares) Internet und ohne mobile Sat-Antenne nutzbar. Gibt es dafür eigentlich eine gute und kompakte DVB-T Richtantenne mit Magnethalterung für das Auto-Dach? Auch in einer Pension oder in einer Jugend-Herberge kann dieses TV-Gerät in einer Tasche versteckt eingeschmuggelt werden, Nutzung im Zimmer auch ohne Erlaubnis der Verwaltung. Alternativ wäre dafür aber auch ein Notebook / Tablet mit Freenet TV USB-Stick einsetzbar, für Free-TV gibt es aber viel bessere DVB-T2 USB-Empfangstechnik. Für die Wiese im Schwimmbad fehlt immer noch eine geeignete Farbdisplay-Technologie, die auch bei hellem Sonnenlicht ein gutes Bild liefert (vergleichbar mit dem Farbdruck in Bild-Magazinen).
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum