Bild: © JuergenL - Fotolia.com

Österreich: Novelle soll Umstieg auf DVB-T erleichtern

0
Wien - Ein Digitalisierungskonzept und das in Graz startende Pilotprojekt sollen den Grundstein die weitere Entwicklung des Digitalfernsehens in Österreich legen.
Bild: © JuergenL - Fotolia.com

DVB-T: „Berlin war ein Nullsummenspiel“

0
DIGITAL FERNSEHEN sprach mit Herbert Strobel, Geschäftsführer der Astro Strobel Kommunikationssysteme GmbH und Vorsitzender des Fachverbands Empfangsantennen- und Breitbandverteiltechnik im ZVEI über DVB-T in Deutschland.
Bild: © JuergenL - Fotolia.com

Neue Designerantennen fürs „ÜberallFernsehen“ DVB-T

0
Gronau - Ideale Empfänger für das digitale terrestrische "ÜberallFernsehen" DVB-T sind die neuen mobilen Designerantennen von One For All.
Bild: © JuergenL - Fotolia.com

DVB-T ab Herbst 2004 auch in Hessen

0
Die Versammlung der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk (LPR Hessen) hat sich für eine zeitnahe Einführung des digitalen terrestrischen Fernsehens (DVB-T) in Hessen ausgesprochen.
Bild: © JuergenL - Fotolia.com

DVB-T startet in Österreich mit MHP

0
Wien - Anfang April 2004 wird erstmals in Österreich ein Probebetrieb für "Terrestrisches Digitales Fernsehen" (DVB-T) gestartet.
Bild: © JuergenL - Fotolia.com

Neue DVB-T Antenne von Schwaiger

0
Die erstmalig auf der Internationalen Funkausstellung vorgestellte DVB-T Antenne von Schwaiger ist ab sofort im gut sortierten Fachhandel erhältlich.
Bild: © JuergenL - Fotolia.com

Kabelnetzbetreiber EWT: Sparen statt DVB-T

0
Berlin - Der Kabelnetzbetreiber EWT fordert von den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten Sparbereitschaft statt einer weiteren Gebührenerhöhung auf dann monatlich 17,22 Euro.
Bild: © JuergenL - Fotolia.com

DVB-T Einführung im Norden und NRW besiegelt

0
In Hannover haben heute öffentlich-rechtliche und private Programmanbieter sowie die fünf norddeutschen Landesmedienanstalten eine Vereinbarung zur Einführung von DVB-T geschlossen.
Bild: © JuergenL - Fotolia.com

Kabel BW gegen DVB-T-Subventionen

0
Heidelberg - Angesichts der Einführung von DVB-T (Digitalfernsehen via Antenne) in Norddeutschland und Nordrhein-Westfalen fordert der Kabelnetzbetreiber Kabel Baden-Württemberg einen Stopp der Subventionen.
Bild: © JuergenL - Fotolia.com

Kabelverband wettert gegen DVB-T-Förderung

0
Bonn - Der Deutsche Kabelverband hat die Absicht der Bundesregierung begrüßt, im Rahmen einer europäischen Wachstumsinitiative die Digitalisierung der Medieninfrastruktur zu fördern.

Beliebteste Meldungen

Am Kiosk

DIGITAL FERNSEHEN 4/2021: Boom der Mediaplayer

1
Die neue Ausgabe der DIGITAL FERNSEHEN ist am Kiosk und als E-Paper erhältlich. Dieses Mal widmen wir uns den Geräten, die das TV-Programm aus dem Internet empfangen.

Kommentare

Neue Tests