Sky One gibt es ab sofort auch bei Vodafone

40
15100
Sky One
Anzeige

Das kommt einer Revolution gleich: Der Sender Sky One HD ist ab sofort auch für GigaTV-Kunden mit dem Pay-TV-Paket Vodafone Premium verfügbar.

Anzeige

Bislang ist Sky One HD exklusiv im Entertainment-Paket des Unterföhringer Pay-TV-Anbieters enthalten gewesen. Vodafone-Bestandskunden mit PayTV-Paket erhalten den Sender automatisch freigeschaltet.

Der Entertainmentsender Sky One zeigt in Deutschland und Österreich eine ebenso unterhaltende wie hochwertige Mischung aus exklusiven Showformaten und hochkarätigen Serien. Dazu zählen internationale Serien-Highlights wie „9-1-1: Lone Star“, „The Good Doctor“ oder „S.W.A.T.“

Sky One unter anderem TV-Heimat von „Das Boot“

Zudem feiern preisgekrönte Sky Originals wie „Das Boot„, „Babylon Berlin“ oder „Der Pass“ dort Premiere. Unterhaltungsformate wie „Eine Liga für sich – Buschis Sechserkette“ oder die in Kürze ausgestrahlte Reality-Serie „Diese Ochsenknechts“ runden das vielfältige Angebot an Serien, Filmen und Unterhaltungsformaten ab. Zudem sollen GigaTV-Kunden künftig auch komplette Serienstaffeln von Inhalten, die auf Sky One HD laufen, auf Abruf erhalten. Wann das VoD-Angebot auf GigaTV verfügbar ist, wird dabei in Kürze bekanntgegeben.

GigaTV inklusive Vodafone Premium ab 14,99 Euro

Sky One ist in HD-Qualität ab sofort für alle Vodafone-Kunden verfügbar, die das Pay-TV-Paket Vodafone Premium gebucht haben. Dieses ist im Tarif „GigaTV inklusive Vodafone Premium“ im Rahmen der 24-monatigen Vertragslaufzeit in den ersten sechs Monaten schon ab monatlich 14,99 Euro erhältlich. Danach fallen monatlich 19,99 Euro an. Optional kann das Paket für monatlich 9,99 Euro zu einem bestehenden TV-Tarif hinzugebucht werden. Vodafone Premium umfasst 21 zusätzliche HD-Sender mit Serien, Spielfilmen, Cartoon-Klassikern, Dokus und fesselnden Sport-Events ohne Werbeunterbrechung.

Lesen Sie auch die zweite große Neuigkeit des Tages: „Sky bleibt im Kabel“.

Quelle: Vodafone

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Dabei erhält DIGITAL FERNSEHEN mit einem Kauf über diesen Link eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-neues-sky-one-logo: Sky Deutschland
Anzeige

40 Kommentare im Forum

  1. Als linearer Dino aus der TV Urzeit muss Sky neue bis dato undenkbare Wege gehen. Sky One ist mittlerweile ein Zugewinn nach Abschaffung der Unterbrecherwerbung. Einspeisegebühren werden wohl auch eine Rolle gespielt haben. Diese sind ein riesen Posten für Sky deutschlandweit und seit jeher ein Streithema, siehe fehlende Kanäle im Kabel seit Jahrzehnten und die Querelen bei jedem TP Wechsel. Insofern wird Sky hier vielleicht auch für einen Gebührenrabatt im Rahmen ihrer Kostensparoffensive eine Gegenleistung gebracht haben müssen. Win-Win für Beide, lediglich Sky Abonnenten sind bisschen schlecht dran, aber das ist ja Sky reichlich egal.
  2. Jupp, Sky one ist hier mit VF-Paypaket hell. Brauchte auf der Vu+ allerdings einen Sendersuchlauf, anschließend gab es Sky One 2mal bzw. mit 2 SIDs. SID 147 für Sky-Kunden, 148 für VF-Kunden. Also keine Doppeleinspeisung wie bei den Warner-Sendern, sondern Resourcensparendes SID-linking :-).
  3. Das war aber auch klar. Es ist ein direkter Deal mit Sky. Das andere war ein Warner Deal. Die können natürlich nicht die Sky Sender helle machen.
Alle Kommentare 40 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum