Vodafone Kabel: Sky „vergisst“ vier SD-Sender

13
7396
Giga TV Net © Vodafone

Die SD-Abschaltung bei Sky via Satellit ist nun komplett, vom Vodafone-Kabel kann man dies jedoch nicht behaupten. Dort verbleiben vier Sender des Pay-TV-Anbieters weiterhin in Standard-Auflösung.

Ein Sky-Sprecher gab in dieser Angelegenheit gegenüber DIGITAL FERNSEHEN zu Protokoll: Am Mittwoch schaltet Sky das komplette SD-Portfolio der Sky eigenen Sender über Satellit ab, jedoch nicht im Vodafone Kabelnetz, wodurch folgende vier Sky Sender in SD im Vodafone Kabelnetz übrig bleiben: Sky Cinema Premieren +24, Sky Cinema Fun, Sky Cinema Classics und Sky Cinema Family.

Sky Cinema Sender-Quartett bildet bei Vodafone die Ausnahme von der SD-Komplett-Abschaltungs-Regel

Dem Unmut der Vodafone-Kunden darüber, die über den Kabel-Anbieter Sky beziehen, wird im Sky-Forum Ausdruck verliehen. Die Ausführungen des Users „Moe1“ stehen stellvertretend für eine ganze Reihe ähnlicher Kommentare gleichen Tenors:

„Als Vodafone (Kabel Deutschland) Kunde hatte man schon immer die größten Nachteile bei Sky. Liegt aber glaube ich mehr an Vodafone als an Sky. Weil die halt ihre Lizenzen über ihre eigenen Empfangswege ausstrahlen wollen. Über Satellit hat man immer mehr Sender über Sky empfangen können als über Vodafone“.

Gleiches gilt beziehungsweise galt auch für andere Sender wie Eurosport 2, Motorvision TV, den Curiosity Channel oder Sport1+, den Satelliten-Kunden immerhin über das trendSport-Paket beziehen können.

Eine DF-Anfrage an Vodafone zu den Hintergründen dieser Ausnahmeregelung ist aktuell noch ausstehend.

Bildquelle:

  • df-giga-tv-net-stream: ©Vodafone

13 Kommentare im Forum

  1. Das ist aber bei Telecolumbus oder Kabeldeutdschland nicht anders(gewesen) Es gibt keinen Kabel Anbieter der jemals Komplett Sky angeboten hatte wie über Sat. Früher haben ganze Sport Feeds gefehlt und Sender. Da Sky Sender selbst ausgedünnt hat, sind eben zwar bis auf einige wenige alle vorhanden jedoch dafür meist noch in SD. Bei Pyur fehlen auch HD Sender oder ganze Sender, kommt immer drauf an wo man wohnt. Dazu kann man über die Sky Q Kabelbox keine Privaten in HD Empfangen. Die hatten sich damals getrennt in der Vermarktung und seit dem setzt Pyur auf ihre eigene Verschlüsselung und daher geht das nicht.
  2. Das betrifft aber nur einen TP dessen Sender nicht ins Kabel passen. Logisch Nein, Pyur hat keine "eigene". Die haben schon immer die Verschlüsselung von Kabelkiosk verwendet, Conax und NDS.
Alle Kommentare 13 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum