WISI setzt Webinar-Reihe zum Thema TV-Versorgung fort

1
157
wisi webinar
Anzeige

Auch in diesem Jahr setzt WISI seine im vergangenen Jahr erfolgreich gestartete Webinar-Reihe zum Thema TV-Versorgung fort.

In den jeweils einstündigen Veranstaltungen wird von WISI-Schulungsleiter Norbert Bohn in bewährter Weise gezielt Fachwissen über aktuelle und kommende Entwicklungen beim TV-Empfang via Satellit, Kabel und IP-Netze sowie die technische Aufbereitung der Programme verständlich vermittelt.

Die Webinar-Reihe wendet sich an alle Interessierten aus den Bereichen Handwerk, Handel und Planer. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen nimmt WISI online entgegen.

Folgende Termine und Themen sind im Rahmen der Webinar-Reihe geplant:

· 25. März, 10 Uhr: Signalaufbereitung für kleine und mittlere Anlagenkonzepte mit Micro Headend

· 14. April, 10 Uhr: Planungsgrundsätze für TV-/ Radio-Versorgung

· 15. April, 10 Uhr: Upgrade für Kabelfernsehen

· 22. April, 10 Uhr: Anwendungsmöglichkeiten mit Tangram und Chameleon

· 28. September, 10 Uhr: Lösungskonzepte für SAT-Empfang

· 29. September, 10 Uhr: Hausverteiltechnik für Kabelfernsehen und nach Aufbereitungen

· 12. Oktober, 10 Uhr: Signalaufbereitung für kleine und mittlere Anlagenkonzepte mit Micro Headend

· 13. Oktober, 10 Uhr: Planungsgrundsätze für TV-/ Radio-Versorgung

· 26. Oktober, 10 Uhr: Upgrade für Kabelfernsehen

· 27. Oktober, 10 Uhr: Anwendungsmöglichkeiten mit Tangram und Chameleon

Als führender Anbieter von TV-Empfangs- und Verteiltechnik beschäftigt WISI weltweit an Standorten in Deutschland, Frankreich, Österreich, Schweiz, Schweden, Spanien, Bulgarien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Kanada und China 600 Mitarbeiter. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen mit mehr als 100 Partnern rund um den Globus in allen wichtigen internationalen Märkten zusammen.

Quelle: WISI

Bildquelle:

  • df-wisi-webinar: WISI

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum