DAB+: Oldie Antenne startet heute in mehreren Bundesländern

5
15582
Oldie Antenne Logo © Antenne Bayern GmbH
© Antenne Bayern GmbH
Anzeige

Der Oldie-Sender der Antenne Bayern Group nimmt heute via DAB+ in drei verschiedenen Bundesländern den offiziellen Sendebetrieb auf.

Anzeige

Oldie Antenne ist über DAB+ ab dem 1. Februar in Hamburg, Nordrhein-Westfalen und im Saarland empfangbar. Ab März soll das Programm laut Senderangaben auch in weiteren Bundesländern verfügbar sein. Zum Ende des Monats stößt dann auch noch der langjähriger Stadionsprecher des FC Bayern München und Antenne Bayern-Urgestein, Stephan Lehmann, zum Sender.

„Ich weiß nicht, was größer war: das Sendegebiet oder mein Lampenfieber“, erinnert sich Stephan Lehmann an den 5. September 1988. Um 6 Uhr morgens moderierte er die erste Live-Sendung bei Antenne Bayern, erstmals landesweit. Am 28. Februar schließt sich der Kreis, und Lehmann übernimmt montags bis freitags zwischen 7 und 11 Uhr die Frühschicht beim neuen DAB+ Sender Oldie Antenne.

„Auch heute, 33 Jahre später, hab‘ ich noch Lampenfieber – noch mehr aber die Vorfreude, endlich bei einem bundesweiten Radiosender mit einem großartigen Sound moderieren zu können. Handverlesene 50er, 60er, 70er und 80er, ein paar 90er Oldie-Hits – die Musik von Oldie Antenne ist ein Streifzug durch mein Leben.“

Oldie Antenne ab März via DAB+ auch in weiteren Bundesländern

Via Webradio konnte man bereits vorab einen ersten Eindruck vom Programm gewinnen. Musikalisch bieter der DAB+ Sender ein breit gefechertes Oldie-AC-Format von den späten 50ern bis in die frühen 90er Jahre.

Außerdem kann man das Programm auch über einen neuen Amazon Skill hören. Dafür muss man einfach in die Spracheingabe sagen: „Alexa, starte Oldie Antenne!“, wie der Sender online erklärt.

In Nordrhein-Westfalen gesellt sich Oldie Antenne zu Antenne NRW aus gleichem Hause. Im Gegensatz zum Schwesterprogramm ist der neue Kanal jedoch deutschlandweit ausgerichtet und damit das dritte derartige Radioprogramm aus dem Audio Center Bayern in Ismaning.

Die Antenne Bayern Group, ist bereits mit Deutschlands meistgehörtem Privatradio Antenne Bayern sowie Rock Antenne bundesweit via DAB Plus vertreten. (bey/jn)

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Dabei erhält DIGITAL FERNSEHEN mit einem Kauf über diesen Link eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-oldie-antenne: Antenne Bayern
Anzeige

5 Kommentare im Forum

  1. Wieviel achtziger und Oldies denn noch? Also, ich hatte mir von DAB+ mehr erwartet und nicht alles doppelt gemoppelt
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum