DAB Plus: Viele neue Programme im 1. Halbjahr 2021

0
11976
DAB Plus Digitales Radio
© dabplus.de
Anzeige

Auch starker DAB-Plus-Geräteabsatz im ersten Halbjahr. Selbst nach dem starken Wachstum des letzten Jahres hält der positive Trend weiter an.

Wie die gfu Consumer & Home Electronics GmbH meldet, nahm der Geräteabsatz allein zwischen Januar und Mai 2021 um weitere 6,5 Prozent zu. Inzwischen haben auch über 80 Prozent der Neuwagen ein DAB-Plus-Radio inklusive. Denn nach der seit Dezember 2020 geltenden Digitalradiopflicht müssen Radios in Neuwagen grundsätzlich den Empfang und die Wiedergabe von digital-terrestrischem Radio ermöglichen. Für stationäre Radiogeräte mit Display gilt ebenso eine Digitalradiopflicht. Weitere Informationen finden sich unter www.dabplus.de/tkg.

Viele neue nationale Programme

Seit dem Start des zweiten bundesweiten DAB-Plus-Programmensembles beträgt die Zahl der deutschlandweit verfügbaren Programme inzwischen 27, zum Beispiel mit bekannten Privatradiomarken wie RTL, Antenne Bayern, Energy oder Absolut Radio. Neben neuen Programmgeschwistern etablierter Anbieter, wie Klassik Radio Movie und Radio Energy mit Nostalgie, gehören dazu auch innovative Zielgruppenformate wie dpd Driver’s Radio, Femotion, ein Radio von und für Frauen, und das Sportradio Deutschland der Teutocast GmbH. Regional bietet DAB Plus insgesamt mehr als 270 empfangbare Angebote, von denen über 70 ausschließlich digital ausgestrahlt werden.

DAB-Plus-Angebotsvielfalt wächst auch regional

Nach langen Verhandlungen hat die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) eine Ausschreibung für eine landesweite Bedeckung mit privaten Anbietern erfolgreich durchgeführt. Der Plattformbetrieb wurde der audio.digital NRW GmbH zugewiesen. Vorausgegangen war ein konstruktives Verständigungsverfahren aller Antragstellenden unter Moderation durch die LfM. Geplanter Start ist im vierten Quartal 2021. Hörer in NRW können sich dann auf 16 neue und bekannte Programme unterschiedlicher Formate freuen.

In Hamburg steht bereits das zweite regionale Programmensemble kurz vor der Realisierung. In Berlin/Brandenburg haben sich auf die von der Medienanstalt Berlin Brandenburg (mabb) ausgeschriebenen DAB-Plus-Kapazitäten insgesamt neun Radioveranstalter beworben.

Erster exklusiver DAB-Plus-Store online

Mit dem ersten reinen DAB-Plus-Radiowebshop erreicht der digital-terrestrische Radiostandard auch im E-Commerce eine wichtige Wegmarke: Unter dem Motto „Neu. Günstig. Ausgezeichnet.“ bietet der neue deutsche Onlineshop dabplus.store, der von der Teleropa GmbH betrieben wird, eine breite Auswahl an DAB-Plus-Radios und Zubehör für unterschiedliche Hörsituationen.

Quelle: Digitalradio Büro Deutschland

Bildquelle:

  • dabplus2: © dabplus.de

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum