DFB-Pokal via DAB-Plus: Sportradio Deutschland erwirbt Audio-Rechte

0
2352
Sportradio Deutschland geht über DAB Plus und Live-Stream an den Start.
Bild: SRD
Anzeige

Das SRD wird pro Runde ein eigenständig wählbares Top-Spiel in voller Länge live übertragen – inklusive Finale und beider Halbfinals. Auch die restlichen Spiele sind live in einer Konferenz zu hören.

Der noch relativ neue Sender (Start Ende Mai; DIGITAL FERNSEHEN berichtete) bietet alle parallel angesetzten Spiele in einer Live-Konferenz an. Dies gilt auch für die Spiele am heutigen Montag um 18.30 Uhr.

Programmchef Alexander Fabian freut sich verständlicherweise über den Coup: „Jetzt können wir unseren Hörerinnen und Hörern einen besonderen Leckerbissen bieten. Ein hochklassiges Spiel, das nicht im Free-TV zu sehen sein wird, gibt es bei uns live auf die Ohren.“

Dr. Holger Blask, Geschäftsführer der DFB GmbH, ergänzt: „Wir freuen uns, ein so innovatives Projekt im digitalen Radio von Anfang an zu unterstützen und den DFB-Pokal auch über den zukunftsträchtigen Übertragungsweg DAB Plus seinen Fans nahe zu bringen.“

Für die erste Runde des DFB-Pokals 2021/2022 hatte sich das Sportradio
Deutschland für die Partie des SV Wehen Wiesbaden gegen Borussia Dortmund entschieden. Die Überträgung davon lief bereits am Samstag.

Zu empfangen ist das Sportradio Deutschland über DAB Plus oder im Internet.

Hinweis: Bei den Amazon-Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • sportradio-deutschland: SRD

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum