Neuer bundesweiter DAB-Plus-Sender

4
6434
logo klassik radio movie
Anzeige

Es gibt neuerdings einen neuen Klassik Radio-Sender via DAB Plus. Er ersetzt jedoch einen anderen Sender aus gleichem Hause.

Am 15. Juli hat das Unternehmen ein neues bundesweites Sendeformat gestartet: Klassik Radio Beats. Der Sender bietet eine exzellente Auswahl melodischer, organischer Deep House- und elektronischer Dancemusik aus drei Jahrzehnten: „positiv, midtempo, keine Mainstream-Hits, nur Perlen“, so CEO Ulrich R.J. Kubak.

In der Nachtschiene (23 bis 6 Uhr) kommt die „Klassik Lounge“ zurück, ein Mix aus Ambient House & Loungemusik in ruhigerem Tempo, mit Klängen aus aller Welt. „Das kann keine Playlist“, so Kubak weiter.

Laut des CEOs wird Klassik Radio Beats „das Audio-Zuhause für die Generation Nachhaltig“. Dies soll sich auch in einem mehrsprachigen Wortangebot widerspiegeln, unter anderem mit englischsprachigen News aus ganz Europa. Dazu mehrsprachige Jingles und eine offene Sendeuhr, die Moderationen nur dort vorsieht, wo sie nachhaltige Informationswerte bietet. Kubak zu dem alternativen Sendekonzept: „Wir sollten und wollen unseren Hörerinnen und Hörern viel mehr zutrauen.“

Für den Vorgänger Klassik Radio Movie war die Zeit auf dem zweiten nationalen Bundesmux hingegen nur eine Pop-Up-Premiere via DAB Plus. Und das obwohl man nach dem Start im Februar (DIGITAL FERNSEHEN berichtete) Platz 4 der Neueinsteiger bei der IP-Medien-Analyse im 1. Quartal, heißt es nun „Adieu DAB Plus“ und „Hallo Webradio“. Künftig wird das Programm exklusiv auf klassikradiomovie.de und im Klassik Radio Streamingservice Select abrufbar sein.

Bildquelle:

  • df-klassik-radio: National German Radio

4 Kommentare im Forum

  1. ... vielleicht sollten die DF-Redakteur ab und zu auch mal ein Blick ins DF-Forum werfen, denn da hätte man das wesentlich zeitnaher melden können -> Bundesmux II geplant
  2. Auf diesen Austausch mit "beats" kann ich verzichten hab ihn rausgeschmissen aus Favoritenliste gibt es bei uns schon auf UKW. "Klassik Movie" war aber eine echte Alternative zu UKW den es terrestich nirgens gab und auch bei Landfahrten bei uns überall zu emfangen war.
  3. [FONT=Times New Roman]NEWSFLASH! [/FONT]THIS JUST IN: C. Columbus hat einen neune Kontinent entdeckt.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum