ARD-alpha: Ende der SD-Verbreitung via Satellit naht

50
3015
ARD Digital Logo
Anzeige

ARD-alpha wird noch in diesem Jahr die SD-Verbreitung via Satellit einstellen. Der Sender ist nicht das einzig betroffene TV-Programm.

Jüngst wurde die Satellitenübertragung der ARD-Hörfunkprogramme auf Astra 19,2 Grad Ost verlagert (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Ein Nebeneffekt des Transponderwechsels ist die Einstellung der SD-Verbreitung von ARD-alpha via Satellit zum 14. Dezember. Der SD-Kanal des Saarländischen Rundfunks ist hingegen bereits auf einen anderen Transponder umgezogen. Bis Mitte Dezember erfolgt in diesem Fall die Ausstrahlung noch im Simulcast. Nach dem Ende der Parallelverbreitung ist der SR in SD dann auf dem Transponder 101 zum empfangen (Downlink-Frequenz (GHz) 12,4215 Symbolrate (MSym/s) 27,500 / Fehlerschutz (FEC) 3/4 Polarisation horizontal), wie ein Sprecher von ARD Digital auf DF-Nachfrage bestätigte. ARD-alpha ist in HD auf Transponder 39 (Downlink-Frequenz (GHz): 11,053, Polarisation: horizontal / Symbolrate (MSym/s): 22,000, Fehlerschutz (FEC): 2/3 / Modulation: DVB-S2 8-PSK) zu empfangen.

Eigentlich sollte zum jetzigen Zeitpunkt bereits alle öffentlich-rechtlichen TV-Sender via Satellit nur noch in HD senden. Mitte letzten Jahres kippten ARD und ZDF jedoch den Abschaltungstermin am 12. Januar 2021 (DF-Bericht hierzu). Mit der Maßnahme bezüglich ARD-alpha kommt man aber nun der Empfehlung der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) nach, die SD-Verbreitung via Satellit einzustellen.

Die KEF bewilligt hierfür künftig keine Gebührengelder mehr. Den Aufschub müssen die Öffentlich-Rechtlichen also quer finanzieren. Nach DF-Informationen planen ARD und ZDF, an der SD-Verbreitung via Satellit noch bis 2024 festzuhalten.

Quelle Empfangsdaten: ARD Digital

Bildquelle:

  • df-ard-digital-logo: ARD-Foto

50 Kommentare im Forum

  1. Nicht nur über Sat. Bei Kabel Vodafone werden beide am 14.12.2021 eingestellt. Quelle: Senderliste (in Klammer)
Alle Kommentare 50 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum