RT DE: Neuer Sender startet heute offiziell im deutschen TV

35
104719
RT DE - RT Deutsch
Bild: RT DE
Anzeige

DIGITAL FERNSEHEN berichtete bereits exklusiv über Testbetrieb: Der neueste 24/7-Nachrichtensender des umstrittenen Nachrichtennetzwerks RT, RT DE, geht heute zum ersten Mal offiziell auf Sendung. Der Sender will „das verfügbare Angebot an Nachrichten in deutscher Sprache abrunden und das Meinungsspektrum erweitern“. Produziert wird eine Mischung aus Live-Nachrichtensendungen, Debatten, Dokumentarfilmen und eigenen Sendungen.

Anzeige

RT DE berichtet zudem über lokale, regionale, nationale und internationale Ereignisse, die „für die deutschsprachigen Länder besonders bedeutsam sind“. Im Fokus des Senders stehen dabei Themen und Sichtweisen, die in den Augen der Betreiber „bei anderen deutschsprachigen Nachrichtenformaten oft unterrepräsentiert sind“. Kritiker warfen RT (ehemals „Russia Today“) wiederholt vor, ein russisches Propagandainstrument zu sein.

„In Deutschland schlug RT so viel Widerstand und Feindseligkeit entgegen wie in keinem anderen Land der Welt. Gleichzeitig schien das deutsche Fernsehpublikum nur auf uns gewartet zu haben. Das zeigt die große Beliebtheit der Online- und Social-Media-Präsenz von RT. Sie wurden auch ohne einen vollwertigen Fernsehsender bisher sehr gut genutzt. In Zukunft werden wir unser Bestes geben, um die Erwartungen auch unserer deutschsprachigen Fernsehzuschauer zu erfüllen“, sagt Margarita Simonjan, Chefredakteurin von RT.

Neues Personal, „preisgekrönte Sendungen“

Das Programm von RT DE ist laut Senderangaben in ganz Europa zu empfangen und zielt auf Länder mit einem großen deutschsprachigen Publikum ab, wie Deutschland, Österreich, die Schweiz und andere. Mit dem neuen Sender stellt RT ebenfalls neues Personal vor, so etwa den deutschen Medienmanager, Produzenten und Autor Oliver Brendel als Leiter der Programmentwicklung. RT DE sendet eine Bandbreite an Programmen, die in Moskau und Berlin produziert werden, und bringt laut Pressemitteilung vom heutigen Donnerstag an „erstmals preisgekrönte Sendungen aus dem mehrsprachigen weltweiten RT-Netzwerk zu den deutschsprachigen Fernsehzuschauern“.

„Wir haben festgestellt, dass die deutschen Nutzer ein wachsendes Interesse an RT zeigen, und freuen uns nun, dass sie unsere Inhalte nicht nur im Internet lesen, sondern auch im Fernsehen ansehen können. Unsere Zuschauer interessiert auch das moderne Russland und wie es von innen aussieht. Auch das können sie bei uns erfahren,“ verspricht die Geschäftsführerin von RT DE Productions, Dinara Toktosunova, dann noch.

RT DE: Empfang über Sat und Online

In Deutschland, Österreich und der Schweiz kann RT DE auf verschiedenen Kanälen empfangen werden, darunter Satellitenübertragung, online und auf Social-Media-Plattformen. Zuschauer können die Inhalte zudem auch über die RT-App auf ihrem Smart-TV oder in allen großen App-Stores der Smartphone-Hersteller abrufen. Zusätzliche Nachrichtenplattformen baue man derzeit auf. Empfangsdaten von RT Deutsch via Satellit:

Eutelsat 16A (SD)

Eutelsat 16A 16 Ost deckt die Region Mittel- und Osteuropa umfassend ab. Mehr als zwölf Millionen Haushalte sind dabei für den Empfang von Sendungen auf Eutelsat 16 Ost ausgerüstet.

Position: 16.0°E

Frequenz (MHz): 12.552

Polarisation: V

Symbolrate (SR): 2.070

FEC: 2/3

Eutelsat 9B (HD)

Eutelsat 9B ist ebenfalls ein Hochleistungssatellit, der für Fernsehübertragungen in ganz Europa optimiert ist.

Position: 9.0°E

Frequenz (MHz): 11.727

Polarisation: V

Symbolrate (SR): 30.000

FEC: 3/4

Weitere Empfangswege bietet der Sender hier an.

Bildquelle:

  • rt-de: RT
Anzeige

35 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 35 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum