„Das Boot“ in 8K: Wo man die 3. Staffel jetzt in höchster Bildqualität streamen kann

11
3689
Das Boot Staffel 3 in 8K © Sky Deutschland/Bavaria Fiction GmbH/Stephan Rabold
© Sky Deutschland/Bavaria Fiction GmbH/Stephan Rabold
Anzeige

Mit Samsung und Sky können Serienfans tief ins spannende TV-Geschehen eintauchen: Denn ab sofort wird die dritte Staffel der von Bavaria Fiction für Sky produzierten Erfolgsserie „Das Boot“ für Besitzer eines Samsung 8K TVs (ab 2020, Modellliste weiter unten) erstmals in beeindruckender 8K-Auflösung ausgestrahlt.

Anzeige

Über Samsung TV Plus können sie die neuen Episoden in atemberaubender Detailtiefe kostenlos genießen.2 Samsung bietet für den TV-Handel umfangreiche Marketingaktivitäten zur Promotion der aktuellen Neo QLED 8K-Reihe. Hierfür wird eine Internetverbindung von mindestens 40 Mbit pro Sekunde vorausgesetzt.

„Das Boot“ in 8K nur über Samsung TV Plus

Die dritte Staffel der Serie „Das Boot“ ist eine große Premiere für die deutsche TV-Landschaft: Die zehn neuen Episoden sind Teil der ersten deutschen Serienproduktion, die nativ in 8K produziert wurde. Damit ein möglichst breites Publikum den beeindruckenden Detailreichtum erleben kann, der durch die moderne Technologie möglich wird, kooperiert Sky rund um den Staffelstart mit Samsung: Über Samsung TV Plus, den Free-TV-Dienst des Unternehmens, sind die neuen „Das Boot“-Folgen auf Sky exklusiv in Original-8K-Auflösung verfügbar. Von einem kostenlosen Angebot, wie bei der Ankündigung zunächst angenommen werden konnte, ist nun also keine Spur mehr.

Folgende Samsung Smart-TV-Modelle ermöglichen es, „Das Boot“ Staffel drei in 8K zu schauen: QN900A 85 Zoll, 75 Zoll, 65 Zoll: EEK G; QN800A 85 Zoll, 75 Zoll, 65 Zoll: EEK G ; Q950T 85 Zoll, 75 Zoll, 65 Zoll: EEK G und Q800T 82 Zoll, 75 Zoll, 65 Zoll: EEK G

Quelle: Samsung

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-das-boot-staffel-3: Sky
Anzeige

11 Kommentare im Forum

  1. statt solcher kindermätzchen für 0,1% aller Abonenten wäre ein 4K Regelbetrieb inklusive CI+ Modul wohl Sinnvoller. Naja Sky eben.
  2. Tatsächlich eher ein Marketing-Thema in dem sich Sky mal wieder gerne als „Technologieführer“ inszenieren möchte. Wenn man am Ende aber HD auf gehobenes SD runterskaliert und 4K nur so aussieht, wie HD zur damaligen Markteinführung, dann ist es eben alles nichts wert. Ist ja jetzt schon wieder großes Gedränge bei viel zu wenig Transponderkapazitäten. Und ja ich weiß, dass hat nun mit Samsung TV+ wenig zu tun. Das wird schon toll aussehen, aber ist weit weg von „Regelbetrieb“. Ein paar mehr 4K-Inhalte wären schon ausreichend.
  3. Von einem 4k Regelbetrieb dürften wir sowohl bei Sky als auch anderen Sendern noch weit entfernt sein. Für viele Zuschauer (außerhalb von Sky/andere Anbieter) ist nichtmal HD die Norm.
Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum