DAZN holt neuen linearen Sender ins Angebot

18
21035
dazn
© DAZN
Anzeige

Red Bull TV ist der erste lineare Kanal, der weltweit auf DAZN verfügbar gemacht wird. In Deutschland ist der Sender ab sofort verfügbar.

Anzeige

Nachdem man Ende letzten Jahres mit Sportdigital Fussball zuletzt einen kompletten Kanal ins Angebot aufgenommen hat, hat DAZN nun auch mit dem Red Bull Media House einen mehrjährigen Distributionsvertrag abgeschlossen. Der Sportstreamingdienst integriert den linearen Kanal Red Bull TV jetzt weltweit auf seiner Plattform. Damit erhalten Fans auf der ganzen Welt Zugang zur inspirierenden Sport- und Lifestyle-Unterhaltung von Red Bull.

Neuer Sender bringt mehr Extremsport zu DAZN

Auch alle Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz profitieren vom dadurch erweiterten DAZN-Angebot. Die mehrjährige Vereinbarung sieht vor, dass DAZN sein Live-Angebot an Extremsportarten durch Red Bull TV erweitert und unter anderem die Crankworx World Tour, die Red Bull Cliff Diving World Series und die Drift Masters European Championship überträgt.

DAZN wird darüber hinaus eine kuratierte Auswahl von Red Bulls Original-Dokumentationen, Serien, Highlights und Archivmaterial streamen und allen Fans so eine noch größere Bandbreite an Sportgeschichten aus aller Welt anbieten können.

Red Bull TV ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar

Der Sender wird ab heute für DAZN-Abonnenten in der DACH-Region verfügbar sein. Das erste Event, das live auf dem Kanal übertragen wird, ist der „Wings for Life World Run“ am Samstag, den 8. Mai, bei dem Profisportler, Fun-Runner und Anfänger weltweit gleichzeitig gegen ein sogenanntes „Catcher Car“ antreten.

Tom Burrows, EVP Rights bei DAZN, sagt: „DAZN entwickelt sich als Unterhaltungsort für die innovativsten und fesselndsten Sportarten der Welt stetig weiter. Red Bull hat einen fantastischen Ruf in der Produktion spannender Live-Events und fesselnder Sportgeschichten, die Fans auf der ganzen Welt in ihren Bann ziehen. Wir freuen uns, Red Bull TV und sein Programm auf DAZN weltweit zu übertragen.“

Bildquelle:

  • dazn: © DAZN
Anzeige

18 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum