Deutschland – England: So sieht man das Achtelfinale heute auch in UHD

18
3692
UHD Logo ©Proxima Studio/stock.adobe.com
©Proxima Studio/stock.adobe.com
Anzeige

Mit der Partie England – Deutschland geht das Achtelfinale der EM 2021 auf die letzten Meter. ARD und MagentaTV übertragen live. Bei Letzteren ist das Spiel auch in einem zusätzlichen Taktik-Feed sowie in UHD zu sehen.

MagentaTV bietet bekanntlich vier EM-Sender an – zwei in Full HD und zwei in UHD. Die letzteren beiden bieten dabei die einzige Möglichkeit das gesamte Turnier in UltraHD zu verfolgen. Hierzu benötigt man jedoch eine Magenta TV Box (Play).

MagentaTV geht ab 17 Uhr live in die Vorberichte zum Duell England gegen Deutschland. Johannes B. Kerner begrüßt die beiden Experten Fredi Bobic und Michael Ballack sowie Jan Henkel für die Analyse. Wolff C. Fuß kommentiert das Achtelfinal-Duell ab 18 Uhr, Thomas Wagner sorgt für die Interviews aus dem Wembley-Stadion. Ein zusätzlicher Kanal bietet für Taktik-Freunde die Live-Analyse mit Benni Zander und Manuel Baum an. Nach einer ausführlichen Aufarbeitung des Deutschland-Spiels wird die Partie Schweden gegen Ukraine live bei MagentaTV gezeigt. Die ARD beginnt ihre Berichterstattung bereits um 16.05 Uhr (DIGITAL FERNSEHEN-Bericht hierzu).

Der Abschluss des EM-Achtelfinals heute Abend bei MagentaTV:

Ab 17.00 Uhr: England – Deutschland

Ab 20.20 Uhr: Schweden – Ukraine

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-uhd: ©Proxima Studio via stock.adobe.com

18 Kommentare im Forum

  1. Wo in UHD in Deutschland, sollte ja nun wirklich hinlänglich bekannt sein. Grundsätzlich sollte man auch keine Telekom-Receiver-Hardware kaufen, wegen dem Amazon Affiliate-Link im Artikel, sondern mieten.
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum