Ehemals Sky-exklusiver Musiksender startet heute bei Pluto TV

27
11228
Pluto TV Logo
© Screenshot Auerbach Verlag
Anzeige

Goldstar TV ist ab heute auch über Pluto TV empfangbar. Der ehemalige Pay-TV-exklusive Musiksender macht sich so mehr und mehr in der Streamingwelt breit.

Anzeige

Der umtriebige Gratis-Streamingdienst Pluto TV hat für diesen Februar den Start von gleich fünf neuen Sendern und zwei weitere für März angekündigt. Konkret sind das Nick Space, MTV Love Music, Pluto TV Weddings (alle hauseigen und seit 7. Februar verfügbar) sowie Waidwerk Free für den Februar plus Nick Spotlight und einen Pop-Up-Sender anlässlich der Kids Choice Awards 2022 für März. Ab heute reiht sich mit Goldstar TV dabei auch ein externer Sender in diese Riege ein. Mit Waidwerk soll sich noch vor Ende des Monats ein weiterer anschließen.

Goldstar TV: ehemals Pay-TV-exklusiver Musiksender

Goldstar TV; Mainstream Media
Mainstream Media

Goldstar TV ist ein von Mainstream Media betriebener Musiksender mit dem Schwerpunkt Schlager. Obwohl der Kanal von der Zielgruppe her nicht die technikaffinste Altersschicht anspricht, ist er seit dem 1. November 2017 nur noch über neue Empfangswege zu bekommen – eine Verbreitung über Kabel oder Satellit findet nicht mehr statt. Waipu, Zattoo, die Prime Channels von Amazon und nun auch Pluto TV müssen es richten.

Gesendet wird zu dem immer noch ausschließlich in SD. Das mag bei den teilweise alten Musikclips jedoch verschmerzbar sein.

Bildquelle:

  • df-goldstartv: Mainstream Media
  • Pluto-TV-Logo2020: © Screenshot Auerbach Verlag
Anzeige

27 Kommentare im Forum

  1. Fragt sich nur, ob es sich wirklich um jene Vrsion handelt, die es unter anderem bei Waipu.TV gibt. Es könnte sich auch um eine extra eingerichtete Free-Version handeln.
Alle Kommentare 27 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum