Neue Details zu Discovery+ und dessen Deutschlandstart

22
5298
Der neue Discovery-Streamingdienst Discovery+
Bild: Discovery
Anzeige

Discovery+ wird hierzulande von Vodafone vertrieben werden. Doch was gibt es noch Wissenswertes zu dem neuen Streamingservice:

Zunächst vielleicht einmal eine Erläuterung, worum es sich bei Discovery+ handelt: Der sogenannte Real-Life-Entertainment-Streaming-Service bündelt Marken und Inhalte von Discovery in einem Angebot. Der Dienst startete am 2. Dezember seinen „globalen“ Rollout in Großbritannien und Osteuropa (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Zum heutigen 4. Januar launcht die Plattform auch in den Verienigten Staaten. Der Rollout in den 12 europäischen Märkten ist im Laufe der Jahre 2021 und 2022 geplant. Hierzu gehört auch Deutschland. Den Vertreib in diesen Regionen übernimmt Vodafone.

Discovery+ wird nach eigenen Angaben eines der umfangreichsten Angebote aller Streaming-Dienste präsentieren. In einer Mischung aus lokalen und globalen Themen finden sich dort hochwertige Dokumentationen und Original-Serien unter anderem zu Themen wie Lifestyle, Home & Food, True Crime, Abenteuer und Naturgeschichte, Wissenschaft, Technik und Umwelt.

Den Vetrieb von Discovery+ übernimmt Vodafone

vodafone discovery discovery+
© Disovery

Im Rahmen der Distributions-Partnerschaft können Vodafone TV- und Mobilfunkkunden die Inhalte von Eurosport bis Animal Planet auf einer Plattform sehen. Wobei der Streamingdienst für Mobilfunkkunden von Vodafone vorerst nur in Großbritannien und der Türkei verfügbar sein wird.

Kasia Kieli, President & MD von Discovery EMEA: „Discovery+ wird unser einzigartiges und leistungsstarkes globales und lokales Content-Angebot nutzen, um den Fans in ganz Europa das Beste aus dem Bereich Real-Life-Entertainment zu bieten. Wir freuen uns sehr, dass unsere Beziehung zu Vodafone weiter wächst. Dank dieser neuen strategischen Partnerschaft werden unsere Zuschauer und die Kunden von Vodafone jederzeit und überall direkten Zugang zu den besten globalen und lokalen Discovery-Inhalten haben.“

Lesen Sie auch unseren Artikel: „Vodafone wird neuen Streamingdienst Discovery+ vertreiben

Bildquelle:

  • vodafonediscovery: Discovery
  • discovery-plus: Discovery

22 Kommentare im Forum

  1. Hier noch 2 Links dazu Discovery, Vodafone ink discovery+ partnership Discovery und Vodafone starten wegweisende Partnerschaft, die auch den neuen Streamingdienst discovery+ umfasst
  2. naja wäre irgendwas was man als Premium bezeichnen könnte, was soll daran schon wegweisend sein? Discovery besteht doch nur noch aus Scripted Reality . Animal Planet , Discovery Channel, TLC, D MAX und eine handvoll Sport Animal Planet ist soooo mega toll, dass er im Vodafone Kabel erst gar nicht angeboten wird. Früher waren Discovery, Discovery Geschichte und Animal Planet die Top Sender, Heute nur noch schwachsinnige Tierarzt-Sendungen, Scripted Killer Dokutainment und fette 300 kg Monster oder wie irgendwelche Leute von Doctor Pimple Popper die Geschwulste und fetten Zysten ausgedrückt werden. oop:
Alle Kommentare 22 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum