Vodafone wird neuen Streamingdienst Discovery+ vertreiben

0
4480
vodafone discovery discovery+
© Disovery
Anzeige

Discovery und Vodafone starten wegweisende Partnerschaft, die auch den neuen Streamingdienst Discovery+ umfasst.

Discovery+, das am 2. Dezember seinen Rollout in UK und Osteuropa startete, präsentiert nach eigenen Angaben eines der umfangreichsten Angebote aller Streaming-Dienste. David Zaslav, Präsident und CEO von Discovery zu dem Deal: „Wir freuen uns sehr, diese länder- und plattformübergreifende Partnerschaft mit Europas größtem Mobilfunk- und Festnetzbetreiber bekannt zu geben. Vodafones weitreichende und tiefgreifende Kundenbeziehungen werden ein starker Motor für discovery+ sein, da wir gemeinsam die „Must have“-Destination für Real-Life-Entertainment zu den Konsumenten in ganz Europa bringen. Unsere hybride Vereinbarung mit Vodafone treibt unsere übergreifende Strategie voran, unsere linearen Vertriebsbeziehungen zu nutzen und auszubauen, um unsere Inhalte über noch mehr Plattformen und Geräte zu den Konsumenten zu bringen.“

Der neue Discovery-Streamingdienst Discovery+
Bild: Discovery

Deutschlandstart von Discovery+ angesetzt, aber noch nicht konkret geplant

Im Rahmen der Partnerschaft können Vodafone TV- und Mobilfunkkunden in Großbritannien, Deutschland, der Türkei, Italien, Spanien, Rumänien, Portugal, Griechenland, Tschechien, Ungarn, Irland und Island ihre Lieblingsprogramme aller Discovery-Sender, die Inhalte von „Natural History“ von BBC sowie das Sportangebot von Eurosport erstmals gesammelt auf einer Plattform sehen. Wobei Discovery+ für Mobilfunkkunden von Vodafone vorerst nur in Großbritannien und der Türkei verfügbar sein wird.

Die Partnerschaft mit Vodafone ermöglicht Discovery den Zugang zu rund 100 Millionen Vodafone TV-, Festnetz-Breitband- und Mobilfunk-Abonnenten in Europa, denen Discovery+ für einen bestimmten Aktionszeitraum auch zum kostenlosen Test angeboten wird. Die Einführung wird durch breit angelegte Marketing-Kampagnen unterstützt, die sowohl auf Vodafone- als auch auf Discovery-eigenen Plattformen ausgespielt werden.

Darüber hinaus werden die linearen Kanäle von Discovery weiterhin für Vodafone-Kunden in Deutschland, Italien, Spanien, Rumänien, Portugal, Griechenland, der Tschechischen Republik, Ungarn, Irland und Island verfügbar sein. Im Rahmen der Kooperation der beiden Unternehemen wurde unlängst auch ein Deal über UHD-Inhalte fürs Kabelnetz geschlossen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Der Rollout von Discovery+ in Deutschland ist im Laufe der Jahre noch nicht konkret geplant, aber zumindest schon einmal angesetzt. Lesen Sie hierzu auch den tiefergehenden Artikel: „Neue Details zu Discovery+ und dessen Deutschlandstart

Bildquelle:

  • discovery-plus: Discovery
  • vodafonediscovery: Discovery

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum