Vodafone und Discovery schnüren neues UHD-Paket

14
5838
© Disovery
Anzeige

Der Kabelnetzanbieter Vodafone und US-Entertainmentriese Discovery rücken weiter zusammen und erweitern die Auswahl an UHD-Inhalten für GigaTV.

Discovery und Vodafone haben ihre bestehende Partnerschaft in Deutschland weiter ausgebaut. Ab sofort sind im Video-on-Demand-Bereich von Discovery Channel auf Vodafones TV- und Entertainment-Plattform GigaTV ausgewählte Sendungen in Ultra HD Auflösung abrufbar.

Zum Start der neuen UHD-Sendungen präsentiert Discovery eine Auswahl an Inhalten der beliebtesten Genres des Senders. Mit Serien wie „Männer der See“, „True Nightmares“ und „Die Beckenbauer – Pools der Superlative“ sowie Dokumentationen wie „Weißer Hai: Spur eines Serienkillers“ oder „In den Tiefen des Universums“ bringt Discovery Channel eine große Bandbreite UHD-Entertainments auf die Bildschirme.

Technische Voraussetzung, um die Inhalte in bester Qualität abrufen zu können, ist neben einem UHD-fähigen TV-Gerät die Nutzung von Vodafones GigaTV 4k Box oder die Verwendung des Streaming-basierten Produktes GigaTV Net. Die Inhalte sind für alle GigaTV Kunden abrufbar.

Bildquelle:

  • vodafonediscovery: Discovery

14 Kommentare im Forum

  1. Ist ein schweres Wort, ich weiß. Teil es einfach: pro-prie-tär. Aber Streaming ist doch zumindest in den Ballungsräumen technisch kein Problem mehr. Ich kann jedenfalls nicht klagen. UHD wird aber auch etwas überbewertet. Ich sehe mir zwar UHD Inhalte auf Amazon an, aber einen wirklich gravierenden Unterschied zu Full HD sehe ich nicht wirklich. Und die Anbieter wollen natürlich Ihre Hardware an den Kunden bringen, zumal diese ja nichts kosten. Zumindest bei der Giga TV 4K Box. Bei der streamingbasierten TV Net Box hatte ich allerdings nur negative Erfahrungen gemacht.
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum