Neuer Pay-TV-Kanal Bergblick jetzt auf Sendung

17
14831
Bergblick; Foto HighView
Anzeige

Für alle, die es gern in die Berge zieht, hat das Unternehmen High View den neuen Pay-TV-Sender namens „Bergblick“ gestartet.

Der 24/7 TV-Sender will sich damit laut Unternehmen an die immer größer werdende alpin interessierte Zielgruppe richten. Dazu hat man eine umfangreiche Content-Kooperation mit ServusTV vereinbart. Formate wie „Bergwelten“ und „Heimatleuchten“ sollen somit bei Bergblick eine zweite Heimat finden. Bergblick wird in Zukunft den früheren Sender doxx ersetzen. Dieser wurde erst Ende vergangenen Jahres umgetauft (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Bergblick ersetzt doxx

Zu empfangen ist das Programm nach eigenen Angaben unter anderem in Premiumpaketen von Zattoo (Zattoo+), Waipu.tv (Perfect), MagentaTV (Big TV Start), 1&1 HD TV (Genre-TV), Amazon Prime, Ocilion (Entertainment HD) und Vodafone/Unitymedia (Digital TV Allstars). Auf seiner Homepage informiert Bergblick zudem über die Anbieter in Österreich und der Schweiz. Waipu.tv hat den Kanal gar mit einem eigenen Trailer Willkommen geheißen:

Inhaltlich zeigt Bergblick dabei nach eigenen, äußerst pathetischen Angaben „eindrucksvolle Natur und außergewöhnliche Menschen, die darin ihre Träume, Abenteuer und sportlichen Höchstleistungen erleben“ – alles natürlich in HD. Der Sender ergänzt somit das Portfolio von High View ergänzen. Dies besteht unter anderem aus den Musikmarken Deluxe Music und Schlager Deluxe oder auch dem Dokumentationssender XPLORE.

Über diesen Link geht es zur Programmübersicht des neuen Senders.

Bildquelle:

  • bergblick: High View

17 Kommentare im Forum

  1. Nein schon paar Tage auf Sendung. Und vorher schon jahrelang nur unter andere Namen, erst Planet und zuletzt doxx.
  2. Und nach und nach wird es "Bergiger" mit dem Sender - paar Dokus waren nicht schlecht, wie die über die Bergrettung [MEDIA=youtube]NEZifk3-cFM[/MEDIA]
Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum