rlaxx TV jetzt auch für Mobilgeräte von Apple verfügbar

0
1301
Anzeige

Der werbefinanzierte Streaming-Dienst rlaxx TV ist jetzt auch als mobile App für iOS- und iPadOS-Geräte erhältlich.

Bis Ende des Jahres will der Streaming-Dienst laut eigenen Angaben auf nahezu jedem internet- und videofähigen Gerät verfügbar sein. Derzeit ist rlaxx TV in Großbritannien, Deutschland, Österreich, der Schweiz, Spanien, Portugal, Italien, Brasilien, Frankreich, Neuseeland, der Türkei und Australien verfügbar. Zusätzlich zum Start auf iPhones und iPads kann man den Dienst in diesen Ländern auf rund 82% aller Smart-TVs abrufen.

Um auf das Angebot zugreifen zu können, müssen Nutzer eines Apple-Mobilgerätes (ab iOS- und iPadOS-Version 14.1) lediglich die rlaxx TV-App im App Store herunterladen und können das entspannte Fernseherlebnis direkt unterwegs genießen. Alle Inhalte sind werbefinanziert und können von Zuschauern vollständig kostenfrei genutzt werden.

Um eine größere globale Reichweite zu erzielen, will sich der Anbieter eigenen Angaben zufolge nun verstärkt auf die Ausweitung der technischen Verfügbarkeit in weitere Länder konzentrieren. Bis Ende 2021 soll die App in insgesamt 24 Ländern abrufbar sein, darunter Mexiko, Chile, Kolumbien, Venezuela, Belgien, Luxemburg, die Niederlande, Schweden, Dänemark, Norwegen, Island und Finnland. Die Markteinführung in den USA und Kanada ist für das erste Quartal 2022 geplant.

Quelle: rlaxx TV

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum