Roku fügt zehn neue Kanäle hinzu

20
8135
Roku Streaming Sticks und Streambar jetzt mit linearen TV-Sendern
Bild: Roku
Anzeige

Roku baut das Content-Angebot seines Channel Stores immer weiter aus – diesmal wurden gleich zehn neue Kanäle hinzugefügt.

Anzeige

Ob man nun Dramen bevorzugt, Grusel-Fan oder Musikenthusiast ist oder stundenlang den neuesten Wirtschafts- und Finanz-News lauschen möchte: Mit den folgenden Sendern kommt man laut Roku voll auf seine Kosten.

Deluxe Lounge HD ist der Live-Musik-Stream auf Roku, der dabei 24 Stunden am Tag sendet. Anwender drücken die Play-Taste, lehnen sich zurück und entspannen dann bei malerischen Naturbildern und Lounge-Musik.

Bei Heimatkino dreht sich alles rund um deutsche Produktionen. Von schrillen Komödien über ergreifende Dramen bis hin zu fesselnden Thrillern.

Fantasja bietet alles, was das Fantasy-Herz begehrt, von Märchen, Rittern, Hexen, Abenteuern und Mystery für die ganze Familie, bis hin zu spannungsgeladenen Fantasyfilmen.

Fabella ist der Kanal für herzergreifende Spielfilme. Hier laufen die Liebesfilme, Dramen, Komödien und Kinofilme.

Fabella im Roku Channel Store; Bild: Roku

Auf Nanoki sehen Familien kostenlos Kinder- und Familienfilme und -Serien sowie zahlreiche Lern-, Schul- und Lehrvideos.

Screamtime ist der größte Kanal für Horrorfilme. Hier streamen Nutzer hunderte von Horrorfilmen: Horror, Splatter, Grusel, Halloween.

Auf TemporaTV findet sich ein laufend aktualisiertes Programm an Dokumentationen, Reportagen und zudem Berichten aus aller Welt mit einem zeitgeschichtlichen Hintergrund.

Grjngo bietet die weltgrößte Auswahl an Westernfilmen, darunter Italo Western, Wildwest Klassiker, Indianerfilme, Cowboyfilme, Westernserien und vieles mehr.

Plot11 zeigt Dokumentationen und Reportagen zu Crypto-Themen wie Kryptowährungen, Bitcoin, Blockchain, Distributed Ledger Technologien oder Decentralized Finance ‚Defi‘.

Bei Moconomy laufen Dokumentationen, Reportagen und Filme aus den Bereichen Finanzen und Wirtschaft.

Bereits Ende November hatte es eine schiere Flut an neuen Sendern gegeben. Dabei wurden damals über 400 lineare Programme aufgeschaltet (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Quelle: Roku

Bildquelle:

  • roku-lineares-tv: Roku
Anzeige

20 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 20 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum