Roku Express, Express 4K und Streambar ab heute erhältlich

101
8907
Roku Streambar
Bild: Roku
Anzeige

Roku, Inc. hat heute sein Streaming-Player-Sortiment für Deutschland vorgestellt, darunter den Roku Express, den Roku Express 4K und die Roku Streambar.

Die Streaming-Player bieten deutschen Verbrauchern eine einfache und durchaus erschwingliche Möglichkeit, Inhalte auf ihren Fernseher zu streamen. Zum Deutschlandstart können Nutzer eine Auswahl an globalen und lokalen Unterhaltungsangeboten in Anspruch nehmen. Die Streaming-Player werden vom hauseigenen Betriebssystem angetrieben und bieten einen individualisierbaren Startbildschirm, eine universelle Suche über die wichtigsten Kanäle und fortschrittliche Funktionen wie die Kompatibilität mit Sprachassistenten und Airplay 2. 

„Wir freuen uns, unsere preisgekrönten Streaming-Player und unsere Plattform in Deutschland mit einer großen Auswahl an Unterhaltungsangeboten auf den Markt zu bringen“, so Bart Bomers, VP EMEA bei Roku. „Wir bieten Fernsehliebhabern intuitives TV-Streaming mit Produkten in verschiedenen Preisklassen. Verbraucher und Verbraucherinnen haben unterschiedliche Bedürfnisse, wenn sie nach einem Streaming-Gerät für ihre Familie suchen, und wir bieten für jeden etwas.“

Roku Express

Der Roku Express bietet einfaches HD-Streaming zu einem sehr günstigen Preis. Er ist leicht einzurichten und wird mit dem benötigten Zubehör geliefert, einschließlich einer einfach zu bedienenden Fernbedienung und einem High-Speed-HDMI-Kabel. Der Roku Express ist ideal für alle, die zum ersten Mal auf einem Fernseher streamen oder das Roku OS-Erlebnis auf andere Fernseher im Haus ausweiten möchten. Er eignet sich auch gut als Geschenk. Der Roku Express wird zu einem UVP von 29,99 Euro erhältlich sein. 

Roku Express 4K

Der Roku Express 4K ist der einfachste Weg, Streaming mit atemberaubenden Details, hoher Auflösung und lebendigen Farben in HD, 4K, HDR, HDR10 und HDR10+ zu genießen. Ein leistungsstarker Quad-Core-Prozessor, Dual-Band-WiFi und Micro-USB-Ethernet-Kompatibilität für kabelgebundenes Streaming sorgen für ein reibungsloses Entertainment-Erlebnis. Auch hier ist im Lieferumfang alles enthalten, um sofort mit dem Streaming zu beginnen. Dazu zählen eine Fernbedienung und ein Premium High-Speed HDMI-Kabel. Der Roku Express 4K wird zu einem UVP von 39,99 Euro erhältlich sein.

Roku Streaming Stick 4K

Der Streaming Stick 4K ist leistungsstärker als je zuvor. Die Startzeit ist im Vergleich zur vorherigen Generation um 30 Prozent schneller, damit Nutzer schnell auf die gewünschten Inhalte zugreifen können. Er verfügt zudem über einen neu gestalteten WiFi-Empfänger mit großer Reichweite, der bis zu zweimal schnellere Geschwindigkeiten bietet. Der Streaming Stick 4K bietet atemberaubend scharfes 4K mit großem Detailreichtum und der vierfachen Auflösung von HD sowie lebensechte Farben und Klarheit mit Dolby Vision und HDR10+. Durch sein schlankes Design lässt er sich einfach hinter dem Fernseher platzieren. Darüber hinaus können Anwender mit der mitgelieferten Fernbedienung ganz einfach per Sprachbefehl nach Top-Kanälen suchen und ihren Fernseher, das Streaming und den Ton steuern. Der Streaming Stick 4K wird zu einem UVP von 59,99 Euro erhältlich sein.

Roku Streambar

Die Roku Streambar ist das ultimative 2-in-1-Entertainment-Upgrade mit leistungsstarkem Streaming und kinoreifem Sound für jeden Fernseher mit HDMI-Anschluss. Nutzer hören jedes Detail und streamen auf kompatiblen Fernsehern in lebendiger 4K-HDR-Bildqualität. Mit ihrem kompakten akustischen Design und der leistungsstarken Signalverarbeitung verfügt die Roku Streambar über vier 1,9-Zoll-Full-Range-Treiber mit sattem Dolby Audio. Dank der fortschrittlichen Audiotechnologie des OS ist die Streambar intelligenter als herkömmliche Soundbars. Zwei Center-Treiber liefern ein klares, sauberes Klangbild, das Dialoge leichter verständlich macht, während die angewinkelten Seitentreiber den Raum mit Klang füllen. Die Einrichtung ist wegen des im Lieferumfang enthalten Zubehör sehr einfach. Dazu gehört eine Sprachfernbedienung, die die Stromversorgung des Fernsehers, den Ton und den Zugang zu einer Vielzahl von Streaming-Diensten steuert. Die Roku Streambar wird zu einem UVP von 149,99 Euro erhältlich sein.

Content-Auswahl

Bei der Markteinführung können Verbraucher Unterhaltungsangebote aus einer großen Auswahl an lokalen und globalen Diensten nutzen, darunter: 

  • Filme & TV: ARD Mediathek, ZDF, Netflix, Disney+, Prime Video, Apple TV, StarzPlay, Sky Ticket, TVNOW (demnächst RTL+), KiKA, Netzkino, ProSieben, Sat.1, Kabel Eins, Pluto TV, Rakuten TV, watch4.com und mehr.
  • Nachrichten: Tagesschau, Bild TV, TRT World, Deutsche Welle, Bloomberg und mehr.
  • Sport: Sky Ticket, TVNOW (bald RTL+), DAZN, Motorvision.TV, SPORTTOTAL, The Tennis Channel und mehr.
  • Musik: Spotify, VEVO, Berliner Philharmoniker und mehr.

Roku OS

Alle Streaming-Player basieren auf dem Roku OS, das speziell fürs Fernsehen entwickelt wurde. Roku OS bietet den Verbraucher automatische Updates, einen anpassbaren Startbildschirm, eine große Auswahl an kostenlosen und kostenpflichtigen Streaming-Kanälen und erweiterte Funktionen wie die schnelle und einfache Suche nach Top-Kanälen, bei der die Ergebnisse nach Preis sortiert werden. Roku Streaming-Player können auch über Alexa- oder Google Assistant-fähige Geräte per Sprache gesteuert werden. Mit Apple AirPlay 2 lassen sich Inhalte mühelos direkt vom iPhone, iPad oder Mac streamen, steuern und teilen. Roku Streaming-Player unterstützen auch HomeKit, wodurch Nutzer Roku Geräte einfach und sicher mit Siri oder der Home-App auf ihren Apple Geräten steuern können.

Roku Mobile App

Die kostenlose Mobile App ist für iOS und Android verfügbar. Mit der Roku Mobile App können Verbraucher ihren Roku Streaming-Player über die virtuelle Fernbedienung steuern, Medien auf ihren Fernseher übertragen oder die Sprachsuchfunktion für die universelle Suche nutzen. Darüber hinaus ermöglicht die Roku App die Funktion „Private Listening“, bei der die Nutzer das Audiosignal der gestreamten Inhalte auch auf Kopfhörer übertragen können, um andere Personen im Raum nicht zu stören.

Verfügbarkeit

Der Express, Express 4K und Streambar sind ab morgen (28. September 2021) bei MediaMarkt, Saturn, Amazon, Expert, Euronics und Otto.de erhältlich. Der Roku Streaming Stick 4K wird im Oktober bei denselben Handelspartnern verfügbar sein. 

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • image-8: © Roku
  • roku-streambar: Roku

101 Kommentare im Forum

  1. Bin trotzdem mal gespannt. Wer einen Amazon Fire hat, und der funktioniert schon fast 2 Jahre einwandfrei, nicht der Lite und auch nicht der 4K, der bleibt auch dabei. UHD habe ich auf der Magenta Box.
Alle Kommentare 101 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum