Zattoo verbessert TV-Erlebnis mit neuen Funktionen

9
4798
Zattoo
Anzeige

Weiterschauen und Empfehlungen: Zattoo spendiert seiner App neue Funktionen, die das TV- dem Streaming-Erlebnis näher bringt.

Anzeige

Mit personalisierten Live-TV-Empfehlungen und einer Weiterschauen-Funktion verbessert Zattoo ab sofort das TV-Erlebnis seiner Nutzer und macht Live-Fernsehen noch individueller. Damit bietet Zattoo nach eigenen Angaben als einer der ersten Anbieter den Komfort und die Bedienbarkeit von großen On-Demand-Services auch für Live-TV-Inhalte direkt in der eigenen App.

Zwei neue Funktionen für die Zattoo-App

„Mit den beiden neuen Funktionen ist uns ein Meilenstein gelungen, mit dem wir unseren Nutzern ein noch persönlicheres TV-Erlebnis bieten. Was Nutzer bereits von On-Demand-Plattformen kennen, hat Zattoo erstmals auf den Live-TV-Bereich übertragen. Die persönlichen Sehgewohnheiten werden bei den Empfehlungen von aktuell laufenden Sendungen berücksichtigt und noch nicht bis zum Ende geschaute Sendungen lassen sich geräteübergreifend einfach weiterschauen“, so Jörg Meyer, Chief Commercial Officer bei Zattoo.

Lesen Sie bei Interesse ebenfalls den DIGITAL FERNSEHEN-Artikel aus dem Januar: Zwei Sky-Senderpakete ab sofort bei Zattoo in der Schweiz.

Empfehlungen

Auf der Highlights-Seite in der Zattoo App unter „Dein persönliches Live-Programm“ zeigt Zattoo ab sofort personalisierte Live-TV-Empfehlungen. Diese sind auf die jeweiligen Fernsehgewohnheiten des Nutzers zugeschnitten: Je häufiger der Nutzer eine bestimmte Sendung oder Kategorie wie Sport, Filme, Serien oder Entertainment schaut, desto eher werden diese empfohlen. Daneben stellt Zattoo in diesem Bereich auch Sendungen vor, die aktuell im Live-Programm am meisten geschaut werden. So verpassen Nutzer kein TV-Highlight mehr, egal ob Sendungen mit hohen Einschaltquoten oder das Lieblingsprogramm auf einem Spartenkanal.

Weiterschauen

Ebenfalls neu hinzugekommen ist der Bereich „Weiterschauen“. Diese Funktion, welche bereits durch große On-Demand-Anbieter bekannt ist, überträgt Zattoo als einer der Ersten auch ins Live-Fernsehen. Wer eine Sendung unterbricht, findet diese ab jetzt direkt in dem Bereich „Weiterschauen“ auf der Highlights-Seite in der App. Nutzer können ihr Programm damit an der Stelle weiterschauen, an der sie im Live-TV aufgehört haben, egal auf welchem Gerät. Wer die Folge einer Serie oder einer Show bereits vollständig zu Ende geschaut hat, dem wird stattdessen eine neue Folge vorgeschlagen, sofern diese zur Verfügung steht. Im Weiterschauen-Bereich werden alle Inhalte berücksichtigt, die zeitversetzt durch Funktionen wie Live-Pause, Restart oder Aufnahmen sowie im On-Demand-Bereich zur Verfügung stehen. Der Umfang dieser Inhalte richtet sich dabei nach gewähltem Abonnement.

Quelle: Zattoo

Bildquelle:

  • df-zattoo-logo: Zattoo
Anzeige

9 Kommentare im Forum

  1. Ich dachte erst, "wow, wenn ich vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer wechsel, dann kann ich allen ernstes weiter den Krimi im dritten schauen? Is ja fast wie bisher, da ging das ja auch schon..." Wenn ich dann genauer lese, dann zeichnet zattoo im Hintergrund automatisch auf? Oder greift auf die Mediathek zu? Nicht schlecht, manuell geht das bei mir zwar auch, ist aber oft etwas umständlich. Keine schlechte Funktion.
  2. Zattoo ist nur als schweizer Version interessant. Was hier durch alberne Gängelungen seitens der Sender nicht möglich ist, ist lachhaft. Da lobe ich mir Zattoo Schweiz, dass ist technisch in der Gegenwart angekommen. Wir Deutschen stecken diesbezüglich leider seit Jahren in der Vergangenheit fest.
  3. Wäre ein Weltwunder gewesen wenn mal Sky das auch über seine Sky Q Box in die Reihe bekommen würde,da warten auch schon Dutzende Kunden auf sowas (Wie ich) :-) Filme die man Nicht mehr Abrufen kann , stehen immer Noch unter Weitersehen in der Liste (Fehler16020)...
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum