ZDF mit technischen Problemen bei deutscher EM-Partie

0
2259
Bild: © victor217 - Fotolia.com
Bild: © victor217 - Fotolia.com
Anzeige

Das ZDF hat ein technisches Problem als Ursache für ein klickendes Geräusch während der Übertragung des Spiels der Fußball-EM zwischen Deutschland und Frankreich (0:1) ausgemacht.

TV-Zuschauer klagten am Dienstagabend in sozialen Netzwerken über Tonprobleme. „Wir sind dabei, dem Klicken bei #FRAGER auf den Grund zu gehen!“, twitterte das ZDF über den Account des „Sportstudios“ Mitte der ersten Hälfte und schrieb gut eine Stunde später: „Der Grund war ein technisches Problem.“ Andere Nutzer hatten während der ersten Halbzeit zudem über lautes Ausatmen von einem der Kommentatoren berichtet.

Es sind nicht die ersten technischen Probleme bei der noch recht jungen Europameisterschaft: Telekom-Entertainmentservice MagentaTV war ebenfalls mit Schwierigkeiten ins Turnier gestartet. So gab es bei der ersten exklusiv bei Magenta TV laufenden Partie unter anderem Störungen im Buchungssystem. Das belegte bei der Partie zwischen Wales und der Schweiz die Dokumentation von deutlich erhöhten Störungsmeldungen bei „allestoerungen.de„. (rws/dpa)

Bildquelle:

  • Sport-Fussball-Stadion-Kamera: © victor217 - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert