Zwei neue Prime Video Channels von Leonine: Filmlegenden und Cinema of Hearts

1
1711
Logos der Prime Channels Filmlegenden und Cinema of Hearts; Bild: LEONINE Studios
Anzeige

Mit Filmlegenden und Cinema of Hearts launcht Leonine Studios zwei neue zielgruppenspezifische Channels bei Prime Video.

Die beiden neuen Angebote ergänzen die erfolgreich etablierten SVOD-Kanäle. Denn mit Home of Horror, Filmtastic und Arthouse CNMA bietet Leonine bereits drei Kanäle an. Alle Programmmarken haben gemein, dass sie Prime-Mitgliedern ein inhaltlich hochwertiges, mit hohen Ansprüchen kuratiertes SVOD-Angebot bieten sollen.

Über die neuen Prime Channels

Filmlegenden ist dabei ein Channel voller Ikonen, filmischer Meisterwerke und großer Kinomomente. Filmliebhaber und Fans von echten Leinwandgrößen und Klassikern können dabei die Sternstunden der Filmgeschichte und auch neue Meisterwerke in einem handverlesenen Programm erleben. Zum Startangebot von Filmlegenden gehören internationale und genreübergreifende Spielfilme wie zum Beispiel „Wunder“ oder „Die Queen“. Wöchentlich werden neue Film-Highlights im Channel dazukommen.

Mit Cinema of Hearts startet derweil ein Channel für alle, die auf der Suche nach romantischen Komödien, Herzschmerz-Dramen oder Feelgood-Filmen sind. Ob Liebes-Tragödien wie „Midnight Sun“ oder „Dem Horizont so nah“, Komödien wie „Mädelsabend“ oder Coming-of-Age-Geschichten wie „Summer ’03“. Das kuratierte Spielfilmangebot wird ebenfalls wöchentlich um neue Highlights ergänzt.

Dr. Markus Frerker, COO der Leonine Studios und verantwortlich für alle Channels und TV-Sender kommentiert die Launches: „Der Bedarf nach weiteren kuratierten Inhalten ist da, das zeigt uns der Erfolg unserer bisherigen Programmangebote. Die beiden neuen Kanäle bieten noch mehr Vielfalt in nachgefragten Genres und ein klares Qualitätsversprechen von Leonine Studios für alle Streaming-Begeisterten. Mit unserer umfangreichen Lizenzbibliothek sind wir bestens aufgestellt, um qualitativ hochwertige, wechselnde Inhalte für Filmlegenden und Cinema of Hearts zusammenzustellen.“

Prime-Mitglieder können Filmlegenden und Cinema of Hearts als Prime Video Channels individuell bei Amazon hinzu buchen – ohne zusätzliche App, unabhängig von Bundles und jederzeit kündbar. Beide Channels können für einen Zeitraum von 14 Tagen kostenlos getestet werden. Danach kosten sie jeweils 3,99 Euro pro Monat.

Quelle: Leonine Studios

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-filmlegenden-cinema-of-hearts-logo: LEONINE Studios

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum