Sky Documentaries: Neues Original über Mike Tyson ab heute zu sehen

1
887
Anzeige

Das neue Sky Original „Bruno vs. Tyson“ widmet sich heute den rivalisierenden Schwergewichtschampions Frank Bruno und Mike Tyson.

Zweimal standen sich der britische Box-Held Frank Bruno und die US-Legende Mike Tyson im Boxring gegenüber. Zweimal schickte „Iron“ Mike seinen Kontrahenten dabei auf die Bretter. In der Sky Original Dokumentation „Bruno vs. Tyson“ sollen die beiden Ikonen abseits des Rings aufeinandertreffen und erzählen, wie sich ihre Leben kreuzten, kündigt der Pay-TV-Anbieter an.

Der 90 Minuten lange Film ist ab dem heutigen 18. September via Sky Ticket auf Abruf verfügbar und läuft linear um 20.15 Uhr auf Sky Documentaries. Entwickelt wurde der Dokumentarfilm von Benjamin Hirsch („Idris Elba: Fighter“) und Kevin Macdonald („Der Mauretanier„).

Darum geht es in „Bruno vs. Tyson“

Der britische Boxer Frank Bruno bekommt 1989 in Las Vegas zum ersten Mal seine Chance auf den Weltmeistertitel im Schwergewicht. Sein Kontrahent und Rivale ist dabei kein geringerer als Box-Champion Mike Tyson. Trotzdem rechnet sich der sanfte Riese aus England Siegchancen gegen das amerikanische Enfant terrible aus, da Tyson abseits des Ringes immer wieder mit privaten Problemen zu kämpfen hat. Im Ring lässt sich „Iron“ Mike wenig später nichts anmerken und besiegelt mit einem Technischen Knockout in der fünften Runde die Titelträume Brunos. Die gemeinsame Geschichte der beiden Knockout-Garanten ist damit jedoch noch nicht zu Ende erzählt.

Einen ersten Einblick in den Film gibt es hier:

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • brunovtyson: Getty Images/ Focus on Sport

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum