Die „heute show“ in „Wilsberg“ – Welke-Auftritt in „Alles Lüge“

3
3191
Anzeige

Diesen Samstag gibt es einen neuen „Wilsberg“-Krimi im ZDF zu sehen. Sidekick Kriminaloberkommissar Overbeck hat dabei sogar einen Auftritt in der „heute show“ mit Oliver Welke.

„Zwei Kultsendungen im ZDF treffen aufeinander – welch ein Ereignis!“, sagt Overbeck-Darsteller Roland Jankowsky zu dem besonderen „Wilsberg“-Krimi. „Zunächst erliegt auch meine Figur dem Hype in sozialen Medien, aber am Ende erkennt Overbeck, dass der Weg dieser zweifelhaften Berühmtheit in die Sackgasse führt.“

Welke: „Als gebürtiger Bielefelder war es mir natürlich eine große Ehre“

Die Abgründe von Social Media – Cybermobbing und Fake News – stehen denn auch im Zentrum des neuesten Falls des Münsteraner Privatermittlers Georg Wilsberg. In „Wilsberg: Alles Lüge“ geht es heute um 20.15 Uhr um Verleumdungen, bezahlte Lügenkampagnen und verletzte Gefühle. Regie führte Hansjörg Thurn. Das Drehbuch für den Krimi stammt von Sönke Lars Neuwöhner und Natalia Geb.

Gaststar Oliver Welke sagt im Übrigen zu der Kooperation: „Als gebürtiger Bielefelder war es mir natürlich eine große Ehre, bei ‚Wilsberg‘ dabei zu sein. Für meinen ersten Auftritt in einer Krimiserie bin ich schauspielerisch absolut ans Limit gegangen und rechne jetzt fest mit weiteren Rollenangeboten.“

Bildquelle:

  • df-wilsberg-heute-show-crossover: obs/ZDF/T. Kost/J. Plöger/U. Schäfer

3 Kommentare im Forum

  1. Ach ist das schön diese Crossover Reklame. Die Frage ist wer von beiden braucht sie? Oder will Overbeck beim Oliver sogar als Kriminaloberkommissar anheuern.......
  2. DWDL.de hat schon Ende Oktober 2020 berichtet: "Wilsberg" meets "heute-show": Welke mit Gastrolle - DWDL.de Das mit dem "Ovinator" und der heute-show kommt am Schluss ab 01:25:55. Oder man schaut die gesamte Wilsberg-Folge. Wäre besser.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum