Auch in UHD: Sat.1-TV-Event „Du sollst nicht lügen“ ab heute

1
732
Anzeige

Sat.1 startet heute Abend das groß angekündigte TV-Event „Du sollst nicht lügen“ über eine verhängnisvolle Liebesnacht – auch in UHD-Qualität.

Bei „Du sollst nicht lügen“ handelt es sich um eine Adaption der britisch-amerikanischen Koproduktion „Liar“, die inzwischen zwölf Folgen und zwei Staffeln umfasst (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Für die deutsche TV-Adaption des Stoffes hat man die Geschichte allerdings etwas komprimiert. So umfasst „Du sollst nicht lügen“ nur vier Teile, die heute und morgen Abend im Fernsehen laufen.

In der Miniserie spielen Felicitas Woll und Barry Atsma die Hauptrollen. Sie die Lehrerin Laura, er den Chirurgen Hendrik, dem sie nach einem gemeinsamen Abend Vergewaltigung vorwirft. Laura behauptet, er habe sie mit K.O.-Tropfen betäubt, weshalb ihre Erinnerung getrübt ist. Hendrik hält dagegen. Er entgegnet, es sei zum Sex gekommen, aber sie sei einverstanden gewesen. Immer mehr Details aus der Vergangenheit kommen ans Tageslicht und lassen die Fassaden der beiden bröckeln. Was ist wirklich passiert? Kommissarin Vanessa Lewandowski (Friederike Brecht) möchte die Wahrheit herausfinden.

Alle vier Teile von „Du sollst nicht lügen“ laufen heute und morgen um 20.15 Uhr bei Sat.1. Über HD Plus kann man die Serie zudem auch in UHD-Qualität schauen. Darüber hinaus erscheint die gesamte Staffel am 18. Februar auch auf DVD und Blu-ray. Bei Joyn Plus+ können die vier Episoden bereits jetzt gestreamt werden.

Bildquelle:

  • liar: obs/ SAT.1/ Christine Schröder

1 Kommentare im Forum

  1. Das "Event" war ein Flop mit Ansage, ich hab nach dem Trailer schon abgewunken. Und war sicher nicht der einzige Desaströses Ende für «Du sollst nicht lügen»
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum