Formel 1 heute auch im Free-TV: RTL überträgt GP aus Monza

0
1823
Bild:© Formel 1 RTL
Bild: © RTL
Anzeige

Als drittes von vier Rennen zeigt heute auch RTL die Formel 1 aus Monza live. Neben der Free-TV-Übertragung ist der Grand Prix natürlich ebenfalls im Pay-TV bei Sky Sport F1 zu sehen.

Als eines von nur vier Rennen der Formel 1, die RTL dieses Jahr im Free-TV zeigen darf, hat sich der Sender für den Großen Preis von Italien im norditalienischen Monza entschieden (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Die Hochgeschwindigkeits-Strecke mit dem höchsten Vollgasanteil der aktuellen Formel-1-Strecken findet sich mit der Ausnahme des Jahres 1980 in bisher allen Rennkalendern der höchsten FIA-Rennserie. Im letzten Jahr gab es mit Pierre Gasly einen Überraschungssieger und keiner der Favoriten fuhr aufs Podium. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass es in diesem Jahr ähnlich laufen wird.

Verzichten wird RTL auf den Moderator Florian König, der beim Fußballtalk „Doppelpass“ übernimmt. Für ihn wird Laura Papendick als Moderatorin neben dem Routinier Kai Ebel (wie immer in der Boxengasse unterwegs) und als Kommentatoren Heiko Wasser und Christian Danner zum Einsatz kommen. Die Journalistin wechselte dieses Jahr von Sport1 zur RTL Group.

RTL beginnt die Übertragung heute um 14 Uhr mit dem „Countdown“, um 15 Uhr folgt das das Rennen und im Anschluss die Siegerehrung. Es bleibt zu hoffen, dass das Wetter anders als beim vergangenen Rennen in Spa-Francochamps in Italien mitspielt. Dort gab es nur zwei Rennrunden zu sehen – und diese auch nur hinter dem Safety-Car.

Bildquelle:

  • RTL-Formel-1: © RTL

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum