„Frau Jordan“ gegen Diskriminierung – neue Staffel schon jetzt bei Joyn

0
160
Frau Jordan Katrin Bauerfeind
© ProSieben
Anzeige

ProSieben zeigt Katrin Bauerfeind in einer Staffel der Serie „Frau Jordan“ als Gleichstellungsbeauftragte, die an vielen Fronten kämpft.

Nach der letzten Staffel geht es weiter mit der Gleichstellungsbeauftragten Eva Jordan, gespielt von Katrin Bauerfeind (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Nach Angaben von ProSieben gehe es in den neuen Folgen um „Männer, Frauen, Randgruppen und die wirklich wichtigen Entscheidungen: Zu mir oder zu dir? Und trinken wir vorher noch einen?“ Eva Jordan hat die Wahl zur Bürgermeisterin verloren und hat nun mit Frau Sommerfeld (gespielt von Adina Vetter) und nicht mehr deren Vorgänger Herr Brinkmann zu tun. Dem Gleichstellungsbüro muss aufgrund einer Budgetstreichung eine Planstelle gekürzt werden.

Die Frage steht im Raum: Wer muss gehen? Zur Auswahl stehen Philipp (Alexander Khuon), Yvonne (Natalia Belitski), Renate (Mira Partecke) oder am Ende vielleicht sogar Eva selbst. ProSieben zeigt zehn Folgen der zweiten Staffel „Frau Jordan“ ab Mittwoch, den 14. Juli um 22.15 Uhr auf ProSieben. Bereits jetzt ist die gesamte zweite Staffel auf Joyn Plus+ verfügbar.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum