Historische „Dalli Dalli“-Folgen vor 50. Jubiläum geplant

3
402
Anzeige

Das ZDF feiert am 15. Mai 50 Jahre „Dalli Dalli“. Johannes B. Kerner wird dann zur besten Sendezeit durch eine Jubiläumsshow führen, berichtete ein Sendersprecher am Dienstag in Mainz. DIGITAL FERNSEHEN hatte bereits Ende Februar diesbezüglich berichtet.

Schon eine Woche vor der Geburtstagsparty, in der Nacht vom 7. auf den 8. Mai wird die erste Ausgabe der legendären Spiel- und Quizshow mit Hans Rosenthal noch einmal gezeigt. Zu Gast: Liselotte Pulver. Eine weitere alte Sendung wird in der Nacht vom 14. auf den 15. Mai ausgestrahlt. In der ZDF-Mediathek gibt es ab 8. Mai ein Wiedersehen mit „Dalli Dalli“-Auftritten unter anderem von Hape Kerkeling (1986) und dem „Supernasen“-Duo Thomas Gottschalk und Mike Krüger (1983).

„Dalli Dalli“ gehörte in den 70er und 80er Jahren zu den beliebtesten deutschen Fernsehformaten und ist eng mit dem Namen des 1987 gestorbenen Entertainers Hans Rosenthal verbunden. Spätere Neuauflagen wurden moderiert von Andreas Türck und Kai Pflaume. Zwischenzeitlich wechselte das Format dabei zum Ersten. Zum goldenen Jubiläum nimmt sich nun also wieder das ZDF der Sache an. Das Zweite schließt Medienberichten zufolge nicht aus, das Kultformat danach sogar wieder weiterzuführen.

Ein kleines Highlight der deutschen TV-Geschichte ist diese heutzutage etwas unwirsch wirkende Zurechtweisung seitens Rosenthals gegenüber eines Show-Kandidaten: „Nicht winken! Sie sind in einer Großstadt.“

(dpa/bey)

3 Kommentare im Forum

  1. Das wird besser sein, als eine Sendung mit dem langweiligen und immer deplatziert wirkenden J.B.Kerner zu schauen. (y)
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum