Montagskino: Survival-Thriller als Free-TV-Premiere

11
5350
Horizon Line
© ZDF/Kelly Walsh

Die Kontagskino-Actionreihe „Adrenalin“ feiert heute mit einer Free-TV-Premiere eines Survival-Thriller Bergfest: Der Film „Horizon Line – Bruchlandung im Paradies“ kann man übrigens auch im Originalton sehen.

Bei der linearen Ausstrahlung ist hierbei auf die Zweikanalton-Option zurückzugreifen, im Livestream in der ZDF-Mediathek ist die Funktion unter „Einstellungen“ zu finden. Dort ist „Horizon Line“ nach Ausstrahlung bis zum 27. März auch auf Abruf verfügbar – so wie einige weitere Filme der Reihe.

Darum geht es in „Horizon Line“

Sara und ihr Ex-Freund Jackson reisen zur Hochzeit einer Freundin. Plötzlich finden sie sich in einem führerlosen Kleinflugzeug über dem Meer wieder, als dessen Pilot einen Herzanfall erleidet. Die beiden befinden sich auf einem Flug zur kleinen Insel Rodrigues im Indischen Ozean. Dank einiger Flugstunden in der Vergangenheit kann Sara das Flugzeug stabil halten. Jedoch ist kein Land in Sicht, das Funkgerät kaputt, und der Sprit geht langsam zur Neige.

Die beiden Drehbuchautoren Josh Campbell und Matt Stuecken wurden mit ihrem Skript zum vielfach preisgekrönten Horrorfilm „10 Cloverfield Lane“ bekannt. „Horizon Line“ ist ihr zweiter gemeinsamer Film. Der Survivalthriller ist die erste rein englischsprachige Produktion der schwedischen „SF Studios“.

Montagskino-Reihe „Adrenalin“ läuft noch bis Ende März weiter

Die Szenen im Inneren des Flugzeuges wurden in einem Studio in Irland gedreht. Die Unterwasseraufnahmen entstanden in den britischen Pinewood Studios, wobei Williams und Dreymon viele ihrer Stunts selbst spielten. Mit dem Genre des Überlebenskampfes war auch Kameramann Flavio Martínez Labiano bestens vertraut: Er führte beim 2016 erschienenen Hai-Horror-Movie „The Shallows“ mit Blake Lively die Kamera.

Die Montagskino-Actionfilmreihe „Adrenalin“ wird im Übrigen in der nächsten Wochen mit dem Horrorstreifen „A Quiet Place“ fortgesetzt. Mehr zu den Filmen der aktuell laufenden Reihe gibt es im separaten DF-Artikel.

Mit Material des ZDF

Bildquelle:

  • df-horizon-line: ZDF

11 Kommentare im Forum

  1. habs gerade geschaut, aber da war meiner Meinung nix mit Survival. 80 Minuten spielten im Flugzeug, dann noch 5 Minuten im Wasser, und dann wurden sie gerettet.
  2. Was hast du denn ist ein Guter Abenteuer Film gewesen , nur die Sendezeit ist mal wieder sehr schlecht gewählt , so was sollten die mal lieber am Wochenende Senden statt mitten in der Woche wo viele früh Schafen gehen wegen Arbeit und Schule .
  3. Nein. Du kannst ihn ja aufnehmen oder in der Mediathek anschauen. Montagskino kommt immer um die Zeit.
Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum