Premier League & Formel 1 ruhen am Samstag: Sky-Übertragungen betroffen

0
5327
Pay-TV Anbieter Sky
© Sky Deutschland
Anzeige

Premier League und Formel 1 haben bekanntgegeben, dass, wenn am Samstagnachmittag die Trauerfeier für Prinz Philip stattfindet, der Betrieb ruhen soll. Dies betrifft auch Sky-Übertragungen im deutschen Fernsehen.

In der Premier League ruht am Samstagnachmittag vorübergehend der Ball. Dies beschloss die Liga am Montag. Während der Trauerfeierlichkeiten zu Ehren des verstorbenen Queen-Gatten Prinz Philip wäre normalerweise das Premier League-Spiel zwischen Wolverhampton und Sheffield United angepfiffen worden. Die Begegnung ist nun neu angesetzt um 21.15 Uhr. Sky verschiebt das Spiel aufgrund von Engpässen im Sendeplan von Sky Sport 1 zu Sky Sport 2. Dort beginnt die Übertragung nun um 21.05 Uhr.

Premier League und Formel 1 ruhen während Trauerfeier

Auch die Formel 1 schließt sich der Premier League-Maßnahme an und verlegt das Qualifying am Samstag auf 14 Uhr vor. Auch bei den freien Trainings kommt es dadurch zu kleineren Verschiebungen. Die erste Session beginnt nach jetzigem Kenntnisstand um 11 Uhr anstatt um 10.45 Uhr am Freitag. Im Programm von Sky Sport F1 sind die entsprechenden Anpassungen bereits eingetragen.

Die RTL-Übertragung aus Imola ist von den Maßnahmen nicht betroffen. Bei dem Privatsender läuft lediglich das Rennen am Sonntag, jedoch nicht das Qualifying.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • SkyLogo-NEU: Sky Deutschland

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert