Vier Live-Spiele: Heute Start der European League of Football

0
5135
American Football, NFL
© Sergey Nivens -stock.adobe.com
Anzeige

Unter anderem mit den Kultkubs Frankfurt Galaxy und Hamburg Sea Devils: Die Premieren-Saison der European League of Football startet dieses Wochenende umfangreich live im Netz und im TV.

Zum Auftakt der ELF übertragen ProSieben Maxx und ran.de am Sonntag ab 14.45 Uhr das Spiel der Woche: Hamburg Sea Devils gegen die Frankfurt Galaxy – kommentiert von Jan Stecker und Volker Schenk live aus Hamburg, Fieldreporter Christoph „Icke“ Dommisch geht auf Stimmenfang.

Zuvor ist aber bereits am heutigen Samstag die Premiere für ELF mit der Partie Wroclaw Panthers – Cologne Centurions ab 16 Uhr auf dem neuen Sender More Than Sports TV. Um 19 Uhr spielen die Barcelona Dragons – Stuttgart Surge live auf ran.de.

In der Premierensaison treten insgesamt acht Franchises in zwei Conferences an: Berlin Thunder, Hamburg Sea Devils, Leipzig Kings und die Panthers Wroclaw spielen in der Nord-Conference die Halbfinal-Teilnehmer aus, die Barcelona Dragons, Frankfurt Galaxy, Cologne Centurions und die Stuttgart Surge in der Süd-Conference.

„ran“-Sportchef Alexander Rösner: „Seit Jahren diskutieren wir mit Patrick Esume, wie man den NFL-Hype in Deutschland nutzen kann, um American Football weiter zu etablieren. Jetzt ist es endlich soweit: Eine professionelle europäische Football-Liga mit Schwerpunkt Deutschland geht mit unserem ‚ran-Football‘-Experten Patrick Esume als Commissioner an den Start. Wir freuen uns sehr darauf, diese neue Liga mit dem ‚ran‘-Team von Beginn an redaktionell im TV und online begleiten zu dürfen.“

15 Partien lauf jeweils am Sonntag live im linearen TV, diese und weitere zwölf Spiele zeigt ran.de exklusiv im Stream. Der eoTV-Nachfolgesender More Than Sports TV zeigt die übrigen Begegnungen der ELF (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Der Start der European League of Football im TV

1. Spieltag

Samstag: 17.45 Uhr Breslau Panthers vs. Cologne Centurions (More Than Sports TV)

Samstag, 19 Uhr Barcelona Dragons – Stuttgart Surge (ran.de)

Sonntag, 14.45 Uhr:

Hamburg Sea Devils – Frankfurt Galaxy (ProSieben Maxx / ran.de )

Berlin Thunder vs. Leipzig Kings (More Than Sports TV)

„ran football“-Übertragungen des 2. Spieltags

Samstag (26. Juni), 18 Uhr Panthers Wroclaw – Leipzig Kings (ran.de)

Sonntag (27. Juni), 14.45 Uhr Cologne Centurions – Barcelona Dragons (ProSieben Maxx / ran.de)

ProSieben Maxx und ran.de zeigen darüber hinaus auch NFL- und College Football live.

Lesen Sie auch: „Die NFL kommt nach Deutschland

Bildquelle:

  • American-Football: © Sergey Nivens -stock.adobe.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum