„Roten Rosen“: Sender nennt Details zu Thomas Anders‘ Rolle

0
255
Thomas Anders Rote Rosen
© ARD/Nicole Manthey
Anzeige

Schlagerstar Thomas Anders gibt demnächst ein Gastspiel bei den „Roten Rosen“ (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Nun wurden erste Details dazu veröffentlicht.

Der 57-Jährige sei voraussichtlich in Folge 3330 Anfang Mai in der ARD-Telenovela zu sehen , teilte der Sender am Donnerstag mit. In seiner Gastrolle möchte er allerdings unerkannt bleiben, hieß es weiter.

Anders und das Objekt seiner Begierde (Bildmitte), das sein Herz in der Folge erweicht, in der er demnächst mitspielt; © ARD/Nicole Manthey

Anders entwische seinen Fans in der Serie in unterschiedlichen Situationen, entweder habe er im Hotel ausgecheckt oder sei in der Lüneburger Altstadt untergetaucht. Erst der kleine Sam (Jayceon Müller), der gelangweilt mit seinem Fußball in der Hotellobby auf seine Mutter wartet, kann das Blatt wenden. Seine Pop-Karriere hatte Thomas Anders zusammen mit Dieter Bohlen 1984 als eine Hälfte des Pop-Duos Modern Talking begonnen. Nach der Trennung folgten Soloalben.

Auch ein weiterer Schalgerstar stattet der Telenovela bald einen Besuch ab: Ex-Bro’Sis-Mitglied Ross Antony. Allerdings wird Antony voraussichtlich sogar in sechs Episoden zu sehen sein. Die beiden Sänger werden aber in der Serie nicht aufeinander treffen. Sein „Rote Rosen“-Debüt als bekannter Wetterfrosch Tony Frost gibt Ross Antony laut ARD bereits in Folge 3296, die Mitte März im Ersten zu sehen ist.

Bildquelle:

  • df-thomas-anders-rote-rosen: ARD-Foto

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert